Nordkreis - Kälbchen „Europa“ ist neues Maskottchen der Europaschule

Kälbchen „Europa“ ist neues Maskottchen der Europaschule

Von: bea
Letzte Aktualisierung:
12309077.jpg
„Europa“ wurde jetzt auf dem Bauernhof Mertens in Alsdorf-Duffesheide in Anwesenheit von Schulleiter Michael Schmitt und Lehrerin Nicole Jakobi (l.) getauft. Foto: Dagmar Meyer-Roeger

Nordkreis. Die Europaschule, Gesamtschule in Herzogenrath-Merkstein, hat jetzt ein Maskottchen: „Europa“ heißt das putzmuntere zwei Wochen alte Kälbchen, das jetzt auf dem Bauernhof Mertens in Alsdorf-Duffesheide in Anwesenheit von Schulleiter Michael Schmitt und Lehrerin Nicole Jakobi getauft wurde.

Die Europaschülerin Katja Mertens hatte während der jüngsten Projektwochen in der Schule die Diskussion auch auf die sinkenden Milchpreise und die Forderung nach einer fairen Landwirtschaft gelenkt. Mit Leidenschaft würde die engagierte junge Frau gerne einmal den elterlichen Betrieb übernehmen.

Am Projektpäsentationstag war die Mutter von „Europa“ Gast auf dem Schulhof. Die Merksteiner Naturfreunde haben Katja Mertens und ihre Freundin Anke Schneider zu einem Vortrag bei einem Infoabend „Faire Landwirtschaft in unserer Region“ am Freitag, 10. Juni, 19.30 Uhr, eingeladen.

Milchpreise, Massentierhaltung, Glyphosat auf den Feldern und Bauernproteste sind schon länger kritisch beleuchtete Themen der Naturfreunde. Das Referat der beiden jungen Frauen im Naturfreundehaus an der Comeniusstraße 9 trägt den Titel „Unsere Landwirtschaft: Regional? Verliebt – vertauscht – verplant“.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Weitere Infos erteilt Vorsitzender Bruno Barth über bruno.barth@naturfreunde-merkstein.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert