Jugendamt bietet vielfältige Kurse für Kinder und junge Leute

Letzte Aktualisierung:
6965435.jpg
Einfach ausprobieren: Bei den städtischen Kursangeboten lassen sich möglicherweise sogar neue Talente entdecken.

Alsdorf. Das Alsdorfer Jugendamt bietet ganzjährig viele Aktionen für Kinder und Jugendliche an. Los geht es Anfang Februar mit einem Kunstprojekt. Unter dem Titel „ARTAction“ bieten die städtischen Jugendtreffs ein Kunstprojekt für junge Künstlerinnen und Künstler von 11 bis 16 Jahren an.

Das Projekt findet ab Dienstag, 11. Februar, jeweils dienstags von 16 bis 18 Uhr statt, und endet am Samstag, 29. März, mit einem Projekttag. Veranstaltungsort ist der städtische Jugendtreff Altes Rathaus, Aachener Str.1.

Närrisch geht es bei der Karnevalsdisco zu. Der Kinder- und Jugendtreff Alte Dorfschule veranstaltet am Freitag, 28. Februar, die Karnevalsdisco. Eingeladen sind alle Kinder ab sechs Jahren. Stattfinden wird die Disco von 17 bis 19 Uhr in der Alten Dorfschule, Ofden, Dorfstraße 77. Sportlich wird es in der Turnhalle des Berufskollegs am Heidweg. Kurse für Jugendliche von 10 bis 13 Jahren beginnen am Mittwoch, 5. März, 18 bis 19 Uhr; für Jugendliche ab 14 Jahren geht es von 19 bis 20 Uhr weiter.

Auch Hip-Hop ist dabei

Tanzbegeisterte sind gefragt bei den Hip-Hop-Kursen: Kinderkurse gibt es im städtischen Jugendtreff Altes Rathaus, Aachener Straße 1, jeweils für Kinder ab sechs Jahren. Der Anfänger-Kurs ist am Samstag, 8. März, 15 bis 16 Uhr. Fortgeschrittene treffen sich danach von 16 bis 17 Uhr.

Das Jugendamt und die Planungsgruppe Mädchen bieten nach dem großen Erfolg vom vergangenen Jahr wieder einen Sportnachmittag für Mädchen an. Am Samstag, 22. März, 13 bis 17 Uhr, können interessierte Mädchen im Alter von neun bis 14 Jahren in der Halle Nord, Am Klött, verschiedene Sportarten ausprobieren. Unter anderem wird es Schnupperangebote für Handball, Taekwondo und Zumba geben. Weitere Angebote werden dazukommen. Zusätzlich werden die Alsdorfer Bogenschützen ein Schnupperangebot in der Turnhalle des Alsdorfer Gymnasiums machen. Weitere Informationen gibt es bei Agnes Migenda im Jugendamt der Stadt Alsdorf, Telefon 02404/50-406.

Auch in den Osterferien wird etwas geboten: Die Osterferienspiele im Kinder- und Jugendtreff Alte Dorfschule sowie auf dem Hüttenhausengelände finden täglich von 10 bis 16 Uhr statt. Eine Frühbetreuung ist in besonderen Fällen möglich. In der Alten Dorfschule, Dorfstraße 77, gibt es folgende Themenschwerpunkte: vom 14. bis 17. April „Farben und Töne“, vom 22. bis 25. April „Spiele selber machen“. Die Anmeldung kann erfolgen am Mittwoch, 5. März, 17 Uhr, an der Alte Dorfschule, Dorfstraße 77.

Auch Hüttenhausen selbst öffnet wieder: Vom 22. bis 25. April heißt es „Hütten-Stadt-Paläste“. Anmeldungen möglich am Dienstag, 25. Februar, 18 Uhr, im Altes Rathaus, Aachener Straße 1.

Hier kann man sich anmelden

Infos zum Programm erteilt Agnes Migenda, Telefon 02404/50-405, oder agnes.migenda@alsdorf.de. Infos und Anmeldung für das Alte Rathaus bei Susanne Herzog, Telefon 02404/65125, oder altes-rathaus@alsdorf.de; für die Alte Dorfschule bei Dagmar Schäfer/Katharina Jaspers, Telefon 02404/25402, oder altedorfschule@alsdorf.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert