Würselen - Jecke Sitzung für Menschen mit Handicap

Jecke Sitzung für Menschen mit Handicap

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
Übach Jecke
Freuen sich auf die Sitzung: (v.l.) Ülle-Präsident Achim Mallmann, sein Vize Marcel Schröder, Caritas-Koordinator Lothar Mertens und Ex-Bürgermeister Werner Breuer, der Vorsitzende des Fördervereins. Foto: Roß

Würselen. Auch das ist ein närrisches Jubiläum: Zum elften Mal steigt am Sonntag, 8. Februar, in der Aula an der Klosterstraße eine große Karnevalssitzung für Menschen mit und ohne Handicap.

Veranstalter ist seit dem vergangenen Jahr der Förderverein des Caritas-Behindertenwerks unter dem Vorsitz von Ex-Bürgermeister Werner Breuer. Unterstützt wird das Event von der KG Au Ülle, deren Vizepräsident Marcel Schröder durch ein von Caritas-Koordinator Lothar Mertens arrangiertes, dreistündiges Programm führen wird.

Auch die KG Scharwache Alsdorf mit ihrem Präsidenten Hubert Mertens mischt fleißig mit. Werner Breuer: „Wer einmal erlebt hat, wie behinderte Menschen Karneval feiern, der muss eine solche Veranstaltung immer wieder auf die Beine stellen.“ Das könne man nur, wenn man Profis an seiner Seite habe, dankte er den beiden Gesellschaften und allen weiteren Helfern.

In den Genuss der Sitzung kommen Behinderte aus acht Werkstätten, die die Caritas mit rund 1200 Mitarbeitern in der Städteregion unterhält. Es wird ein gemischter Elferrat im grün-gelb-roten Schwalbenschwanz aufmarschieren. Auch aus eigenen Reihen wird der eine oder andere Programmpunkt beigesteuert. Fest steht, dass wieder die feurige Roberta Lorenza mit von der Partie sein wird. Der Eintritt ist frei. Über eine freiwillige Gabe würde sich der Förderverein freuen.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert