Herzogenrath - Jazz, Blues und mehr mit zwei jungen Künstlern auf Burg Rode

Jazz, Blues und mehr mit zwei jungen Künstlern auf Burg Rode

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Den dicken Mauern von Burg Rode war der starke Wind am Samstagabend reichlich egal, nur der Weg nach oben war für die rund 30 Besucher des Konzerts „Jazz, Blues and more“ eine stürmische Angelegenheit.

Oben angekommen, durften sie sich aber dem Himmel so nah fühlen, wie sonst nur selten. Denn Jazzsängerin Sekyung Jang und Pianist Piotr Torunski hatten ein pralles Musikpaket dabei, das nicht nur jeden Gedanken an etwaige Olympia-Übertragungen gleich aus dem Kopf blies.

Sie konzentrierten sich in bester edler Lounge-Musik-Manier auf Klassiker jüngeren Datums, ließen die vergangenen rund 70 Jahre der Jazz-, aber auch Popkultur musikalisch Revue passieren. So kam es, dass sich die begeisterten Gäste unversehens bei „Over the Rainbow“ und „Fly Me tot he Moon“ dem Himmel musikalisch so nah fühlen konnten.

Bei einer Reise über die „Route 66“ erlebten sie verschiedene Liebeslieder, reisten aber auch durch die Jahreszeiten, so mit „Summertime“ oder den „Autumn Leaves“ und ließen sich schließlich auf das gesungene und live eingespielte Resümee „What a wonderful world“ ein. Dabei legten die beiden Musiker ihr Augenmerk immer auf eine möglichst abstrahierende Variante des Stücks, ohne aber den Grundtenor und Spaß am Lied zu vergessen.

So reihten sie sich gleichsam in den aktuellen Trend ein, bei allen Stücken das Gas herauszunehmen und eher melancholisch auf Lieder zu blicken, nutzten dafür allerdings nicht die Gitarre, sondern bauten auf dem Fundament des exzellenten Flügels in der Burg auf. So blieb in der Burg oben vom Wetter draußen nur ein kleiner Beifallssturm übrig, der den Machern und Besuchern so richtig Spaß machte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert