In Tennisheim eingebrochen, Schokoriegel geklaut und Feuer gelegt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Einbruch Einbrecher Diebstahl Dieb Haus Blaulicht Räuber Polizei Foto: Colourbox
Die Beute der Einbrecher im Vereinsheim des Blau-Weiß Hoengen viel ernüchternd aus. Mehr als Schokoriegel und Weingummi waren nicht zu holen. Symbolfoto: Colourbox

Alsdorf. Auf diese Beute waren die Einbrecher wohl kaum aus, als sie am frühen Montagmorgen in das Tennisheim von Blau-Weiß Hoengen eingedrungen: Schokoladenriegel und Weingummi ließen sie mitgehen, mehr war nicht zu holen.

Die Polizei vermutet, dass die magere Ausbeute auch der Grund dafür ist, weshalb die Täter unmittelbar nach der Tat die Gardinen im Heim in Brand steckten. Weil sich Risse in den Fensterscheiben bildeten, entstand größerer Schaden. Ein glücklicher Umstand: Das Feuer ging wenig später offenbar von selbst aus. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert