Baesweiler - In Puffendorf wird große Kirmes gefeiert

In Puffendorf wird große Kirmes gefeiert

Von: mas
Letzte Aktualisierung:

Baesweiler. Puffendorf ist gerüstet: Von Freitag bis Montag, 8. bis 11. August, wird am nördlichsten Zipfel von Baesweiler die Sommerkirmes gefeiert.

Die St.-Laurentius-Schützenbruderschaft hat dazu ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Am Freitag beginnt die Kirmes – Ausgangspunkt ist das Festzelt am Schönstatt-Zentrum – mit dem „jugendlichen Teil“, zu dem aber auch Gäste im reiferen Alter sehr gern gesehen sind. Ab 20 Uhr startet das „Friday Nightlife“. Eine halbe Stunde eher (19.30 Uhr) wird am Samstag die Kirmes im Festzelt offiziell eröffnet. Der Eröffnungsball startet um 20 Uhr und wird von der Band „Sternrocker“ musikalisch gestaltet.

Am Sonntag werden die Traditionspfleger nach langer Feier früh aufstehen. Um 9.30 Uhr beginnt das Hochamt in der Pfarrkirche St. Laurentius. Anschließend ist vor dem Gotteshaus die Königs- und Prinzenproklamation. Dann heißt es für Brudermeister Willi Bongartz und seine Mannen: „Antreten zu Ehren der Majestäten“. Dies sind Schützenkönig Michael Bings mit Königin Denise Lubberich und Schülerprinz Florian Jansen. Gegen 11 Uhr gibt es Live-Musik im Festzelt. Dieser Teil gehört zum Kulturprogramm der Stadt Baesweiler.

Festzug und Frühschoppen

Ab 16 Uhr startet der große Festzug durch Puffendorf, im Anschluss ist die Königshuldigung vorgesehen. Am Montag, steht die Gemeinschaftsmesse um 9.30 Uhr auf dem Plan, anschließend gedenken die Schützen der Verstorbenen am Ehrenmal. Um 11 Uhr startet der musikalische Frühschoppen mit „Keyboarder Karl“. Das Finale der Sommerkirmes beginnt um 20 Uhr. Dann wird der Königs- und Prinzenball gefeiert. Dabei ist die Band „Sternrocker“ für die Musik verantwortlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert