In Alsdorf wird das nächste Gewerbegebiet erschlossen

Von: vm
Letzte Aktualisierung:
14605097.jpg
Offizieller Spatenstich: SPD-Fraktionsvorsitzender des Stadtrats Detlef Loosz, Bürgermeister Alfred Sonders, Heinz Bosten von der ausführenden Baufirma Willy Dohmen und die Technische Beigeordnete Susanne Lo Cicero-Marenberg (v.l.). Foto: Verena Müller

Nordkreis. Schlag auf Schlag geht es derzeit in Alsdorf bei der Erschließung und Vermarktung der Gewerbeflächen: Nach der Konrad-Zuse-Straße (43.000 Quadratmeter) und Schaufenberg (60.000 Quadratmeter) hat die Erschließung der dritten Fläche begonnen, zwischen Kurt-Koblitz-Ring, Zollernstraße und Grenzweg.

Deutlich kleiner ist die Fläche des Gewerbegebiets Zollernstraße, nämlich 10.500 Quadratmeter. Und die Zielgruppe ist auch eine andere. Während in Schaufenberg beispielsweise Dachser seine große Erweiterung vorantreibt, sollen in Alsdorf-Mitte in erster Linie kleine Handwerksbetriebe angesiedelt werden.

Erschließungsträger, Eigentümer und Vermarkter der Fläche ist die Stadt Alsdorf selbst. Kosten für die Erschließung einschließlich Ingenieurskosten, Beleuchtung und Kanal: 350.000 Euro. Beim offiziellen Spatenstich zugegen waren unter anderem SPD-Fraktionsvorsitzender des Stadtrats Detlef Loosz, Bürgermeister Alfred Sonders, Heinz Bosten von der ausführenden Baufirma Willy Dohmen und die Technische Beigeordnete Susanne Lo Cicero-Marenberg.

Die nächste Fläche ist auch schon ins Auge gefasst, auf der gegenüberliegenden Straßenseite. „Alles, was wir haben, wollen wir auch erschließen“, so der Bürgermeister. Derzeit ist der Grenzweg in Richtung Kurt-Koblitz-Ring für Autofahrer gesperrt. Dies wird voraussichtlich in den kommenden Wochen auch noch so bleiben.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert