Hundesteuer: Bis zu 20 Prozent nicht registriert

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Wie nahezu alle Städte und Gemeinden in Nordrhein Westfalen erhebt auch die Stadt Herzogenrath eine jährliche Hundesteuer. Dies setzt jedoch voraus, dass die Vierbeiner vom Hundehalter bei der Stadtverwaltung, Fachbereich Finanzen, Zimmer 202, <telefon></telefon>02406/83-204, angemeldet werden.

Die jährliche Hundesteuer beträgt derzeit 84 Euro für einen Hund. Entsprechend mehr müssen die Hundehalter für zwei oder mehr Hunde bezahlen. Die Stadtverwaltung hat festgestellt, dass nicht alle Hundehalter der Pflicht zur Anmeldung ihrer Hunde nachgekommen sind.

Insgesamt geht die Stadtverwaltung davon aus, dass bis zu 20 Prozent der im Stadtgebiet lebenden Hunde nicht angemeldet sind. Sämtliche Haushalte im Stadtgebiet werden in den nächsten Tagen durch Mitarbeiter einer beauftragten Firma aufgesucht. Die Firma wird durch Befragung den vorhandenen Hundebestand feststellen.

Zur Ausführung dieses Auftrages werden die Wohnungen nicht betreten. Jeder der nicht sicher ist, ob die betreffende Person, die an der Haustür klingelt, tatsächlich auch beauftragt ist, lässt sich im Zweifelsfall die von der Stadt Herzogenrath ausgestellte Legitimation zeigen. Diese ist von den Außendienstmitarbeitern sichtbar zu tragen.

Falls nicht gemeldete Hunde festgestellt werden, können die betroffenen Hundehalter gegebenenfalls mit einer rückwirkenden Steuerfestsetzung rechnen. In Einzelfällen können auch Bußgelder erhoben werden. Daher empfiehlt die Stadt jedem Hundehalter, die Lieblinge schnellstens anzumelden. Nur so könne sich der Bürger Unannehmlichkeiten ersparen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert