„Hongs-Konk“ geht diesmal an Frank Hofer

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Bei Bilderbuchwetter begrüßte der Vorsitzende des 1. Würselener Karnevalsvereins, Rudi Mainz, eine große Gästeschar zum Sommerfest.

Aus Aachen-Brand machte Bürgerprinz Ralf mit seinem Gefolge seine Aufwartung bei den düvelstädtischen Karnevalsfreunden, die in dieser Session ihr achtmal elfjähriges Bestehen feiern werden. Herzlich begrüßte Mainz auch eine Abordnung der KG „Au Ülle“ mit ihrem Präsidenten Achim Mallmann an der Spitze.

Auch die Prinzengarde Bardenberg mit dem designierten Prinzenpaar Stefan I. und Birgit I. (Kaiser) feierte fleißig mit. Die Tollität aus dem Dörflein konnte den im vergangenen Jahr errungenen Wanderpokal „Hongs-Konk“ kein zweites Mal in seinen Besitz bringen. Mit dem 230. Schuss schnappte sein Freund Frank Hofer ihm diesen vor der Nase weg. Am Ende blieb er dann doch im „Dörflein an der Wurm“.

Moderiert wurde der Wettbewerb von Heike Jakobi und Claudia Zimmer. Präsident Hacky Brodmühler hieß zu vorgerückter Stunde auch den Präsidenten des Komitees Würselener Karneval, Hans Sinken, willkommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert