Nordkreis - Hochsommer im Wurmtal

Hochsommer im Wurmtal

Letzte Aktualisierung:
17392758.jpg
Einige Landwirte zapfen die Wurm an, um das Grün auf den Weideflächen zu bewässern. Foto: Georg Pinzek

Nordkreis. Die Wege im Naturschutzgebiet Wurmtal sind wegen der anhaltenden Trockenheit teils schon mit Laub bedeckt. Und auch die Wiesen geben in diesen Tagen nicht mehr viel her. Während einige Landwirte bereits auf Winterfutter für ihre Kühe zurückgreifen, zapfen andere die Wurm an, um das Grün auf den Weideflächen zu bewässern.

Lange vorbei sind die Tage, als durstige Wurmtalbesucher auf der Terrasse der Alten Mühle zwischen Bardenberg und Kohlscheid einkehren durften. Geschlossene Gesellschaften genießen heute das Privileg. Das Anwesen wurde zu einer – neudeutsch – Eventlocation und Hotel ausgebaut.

Zu Alemannias Hochzeiten residierten in dem idyllisch gelegenen Quartier Bundesligateams bei ihren Auswärtsspielen in Aachen. Das ist verdammt lang her...

 

Die Homepage wurde aktualisiert