Herzogenrath - Herzogenrather TV: Guido Schlüper übernimmt Vorsitz

Herzogenrather TV: Guido Schlüper übernimmt Vorsitz

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
12032673.jpg
Ausgezeichnet: Der Vorstand des Herzogenrather Turnverein mit dem neuen Vorsitzenden Guido Schlüper (2.v.l.) ehrte einige Jubilare bei der Hauptversammlung. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Bei der Jahreshauptversammlung des Herzogenrather Turnvereins 1880 im Seehof wurde von Geschäftsführerin Heike Hergesell Rückblick gehalten. 240 Mitglieder zählt die Vereinigung. Die Gruppe Mutter/Kind musste in die Halle Bierstraß mit Blick auf die Unterbringung von Flüchtlingen umziehen, so dass hier im Moment keine weiteren Mitglieder aufgenommen werden können, berichtete Andrea Schlüper.

Prellballabteilung schrumpft

Die Prellballabteilung hat leider keinen Nachwuchs und wird so immer kleiner. Diese Saison wird in der Männerklasse 50 gespielt. Die Abteilung Volleyball besteht derzeit aus 20 Mitgliedern, die Trainingsteilnahme ist aber weiterhin sehr hoch.

2015 war wieder ein tolles Jahr mit den „Aerobikanern“, wie es hieß. Wenn es zu heiß in der Halle wurde, wurden Walkingtouren eingelegt. Manches Mal wurde daraus Moonlightwalking, so dass die Sportler erst nach Einbruch der Dunkelheit zurückkehrten. Taschenlampe und Sicherheitsweste durften auf den Touren nicht fehlen.

Das Deutsche Sportabzeichen 2015 holten die Erwachsenen mit zwei Mal Silber und 13 Mal Gold.

Herausragend die Leistung von Jürgen Hergesell und Theo Kutsch, die zum 50. Mal das Sportabzeichen in Gold holten. Bruno Barth nahm an 13 Volks- und Straßenläufen teil.

Die besten Platzierungen waren beim Volkslauf in Eschweiler über 10 Kilometer (1. Platz M 60) und beim Volkslauf in Obermaubach über 10 Kilometer (2. Platz M 60). Das Nikolausturnen war ein toller Erfolg, in diesem Rahmen wurden die Sportabzeichen verliehen.

Unter der Versammlungsleitung von Bruno Klein wurde der teilweise kommissarische Vorstand entlastet.

Die Neuwahl ergab folgendes Bild: neuer 1. Vorsitzender Guido Schlüper, 2. Vorsitzender Ullrich Mertsch, Geschäftsführung Heike Hergesell, Kassenwartin Katharina Frank, Frauenwartin Birgit Gehrt, Kinder- und Jugendturnwartin Cindy Gehrt, Oberturnwartin Andrea Schlüper, Leichtathletik- und Seniorenwart Hermann Schenk, Spielwart Volleyball Ralf Hermanns, Aerobic: Claudia Böhn, EDV Christian Franke. Kassenprüfer sind Dirk Wißmann und Claudia Böhn.

Geehrt wurden für 10 Jahre: Rosi Schiffer, Ruth Schiffer, Sandra Rosenbaum, Larissa Rosenbaum, Barbara Jussen, Silke Severin; 20 Jahre: Gisela Werths, Marion Hardt; 30 Jahre: Hermann Schenk.

Das Deutsche Turnfest in Berlin findet vom 3. bis 10. Juni 2017 statt, lautete ein Hinweis.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert