Herzogenrath baut Tagespflegeangebot aus

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Zum weiteren Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder, vornehmlich unter drei Jahren, wird die Stadt Herzogenrath in Kooperation mit dem Helene-Weber-Haus in Stolberg ab September eine neue Tagespflegeschulung anbieten.

Diese umfasst erstmalig die nach DJI (Deutsches Jugendinstitut) empfohlenen 300 Stunden zuzüglich 80 Stunden Praktika und 140 Stunden Selbstlerneinheiten. In der Stadt Herzogenrath stehen derzeit rund 135 Tagespflegeplätze in 34 Familien zur Verfügung; hiervon zwei Großtagespflegestellen mit jeweils bis zu neun Plätzen.

Um auch in Zukunft weiter gewährleisten zu können, dass jedem Herzogenrather Kind ab Vollendung des ersten Lebensjahres ein Betreuungsangebot zur Verfügung gestellt werden kann (für berufstätige oder in Ausbildung befindliche Eltern ist eine Betreuung auch ab einem Kindesalter von vier Monaten möglich) ist ein weiterer Ausbau der Tagespflegestellen erforderlich.

Die Qualitätssicherung in den Tagespflegestellen ist wichtiger Bestandteil der Fachberatung vor Ort. Aus diesem Grund hat die Stadt sich für die qualifizierte Schulung gemäß dem neuen Qualifizierungshandbuch des DJI entschieden und mit dem Helene-Weber-Haus als Kooperationspartner kann diese am Samstag, 3. September, in den Räumen des Bildungsträgers in Stolberg beginnen. Eine Anmeldung erfolgt über die Fachberatung der Stadt Herzogenrath, Gabriele von Wnuck: Telefon 02406/83533.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert