Herausragende Sportler stehen im Fokus

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
Hervorragend: Vize-Bürgermeis
Hervorragend: Vize-Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein (vorne 4.v.r.) ehrte erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Der Stadtsportverband hatte zum Ball des Sports 2011 in die Aula des Schulzen-trums eingeladen. In der voll besetzten gelb-rot geschmückten Aula begrüßte Vorsitzender Dieter Kreutz zahlreiche Gäste. „Herzogenrath kann stolz sein auf eine intakte Sportwelt und das sportliche Umfeld”, betonte Dieter Kreutz.

In seinem Grußwort erklärte Vize-Bürgermeister Fleckenstein: „Wir ehren und beglückwünschen Sie heute für die großen Erfolge und Leistungen.” Die Sportler hätten sehr viel Zeit und Kraft im Training wie im Wettkampf investiert. Und: „Ohne die vielen ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer in den Vereinen wären die Erfolge der Spitzensportler nicht möglich.”

Fleckenstein zeigte sich sehr froh darüber, dass der Stadtsportverband seit vielen Jahren in einer eigenen Feierstunde auch denjenigen, die das deutsche Sportabzeichen erworben haben, gebührende Anerkennung zukommen lässt. „Sport ist ein wichtiges In-strument zur Förderung des Gemeinschaftssinns und der Integration. In einer Zeit, in der wir in unserer Gesellschaft zunehmenden Egoismus und mangelnde Rücksicht auf den Nächsten beklagen müssen, ist dieser Aspekt ganz wesentlich”, hob Fleckenstein hervor. Beim gemeinsamen Sport werde vorher Trennendes pro-blemlos überwunden, seien kulturelle Unterschiede nicht mehr wichtig.

Darüber hinaus startete der stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein einen Spendenaufruf für die Herzogenrath Tafel, die ein neues Fahrzeug benötigt (wir berichteten). Als Anschubfinanzierung überreichte Dieter Kreutz der Leiterin der Tafel, Waltraud Lecher, eine kleine private Spende vom Vorstand des Stadtsportverbandes.

Im unterhaltenden Teil des Balls des Sports - moderiert von Manfred Borgs - zeigte Zauberer Patrick Mirage sein Können. Der TSC Gold Aachen begeisterte das Publikum mit einem Showtanz, und Illusionist Mr. Fröhlich sowie Sängerin Susan Kent begeisterten ebenfalls. Zum Tanz spielte die Kapelle Sun-shine-Trio.

Die Stadt Herzogenrath zeichnete folgende Sportler aus: Elmar Goffin, (St.-Sebastianus-Schützen Merkstein); Theo Marx (St.-Sebastianus-Schützen Afden); Simon Strempel, Sarah Strempel und Dieter Düsterwald (Schütz-von-Rode-Sportbogenschützen Herzogenrath); Lorena Middelkoop, Peter Frohn, Christoph Bonnie, Birgit Kranz, Elisabeth Kemper und Peter Schwan (DJK Elmar Kohlscheid); Nina Haller (SVS Merkstein; Sven Schoenen, Frederik Ruppert, Dennis Ledwon, Rita März, Heike Herma und Astrid Schoenen (DJK Jung Siegfried Herzogenrath); Tobias-Jonathan Poddig, Felix Poddig, Julia Kremer, Maja Walz, Philipp Gensicki (RC 09 Herzogenrath-Noppenberg).

Der Stadtsportverband ehrte Andreas Luzat, 1. Platz Landesmeisterschaften NRW Männer 4x100m-Staffel der Deutschen Sporthochschule Köln; Christian Hammers, 1. Platz Deutsche Meisterschaften A-Jugend 4x400m-Staffel der Deutschen Sporthochschule; Mario Guedes jun., 1. Platz Deutsche Meisterschaften GBA Cruiser Boxsport, und Jessica Balogun, Weltmeisterin u.a. GBU und WFC, Boxsport.

Für ihre jahrelange ehrenamtliche Mitarbeit überreichte der Stadtsportverband die Verdienstnadel für 15 und mehr Jahre an: Ulrich Kassubek (VSP Grenzwacht Pannesheide), Elke Stöwer, Reinhard Stöwer (beide Kohlscheider BC), Dieter Fricke, Karl-Dieter Schmoll (beide Sportvereinigung Straß), Christoph Hammes, Karsten Krings, Peter Hamm und Ingrid Hamm, Hans-Jürgen Franken, Dirk Müller, Carsten von Reimersdahl (alle SV 1911 Union Ritzerfeld), Hans Bündgens, Ralf Rudisch, Josef Knops, Arno Brauers und Gotthard Dziemba (alle SV 1927 Kohlscheid). Die Verdienstnadel mit Lorbeerkranz für 30 und mehr Jahre ehrenamtliche Mitarbeit erhielten: Bernhard Westner (SV Union Ritzerfeld), Franz-Josef Birken, Josef Neukirchen, Günter Ortmanns und Dieter Schwabe (alle SV Kohlscheid).

Geehrt für herausragenden Mannschaftssport wurde die VSG Kohlscheid, Fußballtennismannschaft, mit Wilhelm Cülter, Wilhelm Priesterrath, Bernd Albring, Fritz Honnie, Bernd Neumann, Norbert Rütters, Paul Simons, Sven Neumann und Peter Freches.

Vorsitzender Dieter Kreutz dankte Manfred Borgs für sein langjähriges großes Engagement und überreichte ihm die Verdienstnadel mit Lorbeerkranz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert