Heintje singt Klassiker und Weihnachtslieder

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Balladen, die unter die Haut g
Balladen, die unter die Haut gehen: Heintje (Mitte) tritt mit Markus Mai und Edith Prock in St.Cornelius auf.

Alsdorf. Im Rahmen seiner Advents-Tournee „Hein(tje) Simons und Gäste” wird der einstige Kinderstar am Montag, 12. Dezember, 19.30 Uhr, auch in St. Cornelius in Alsdorf-Hoengen, Kirchgäßchen 6, auftreten.

„Mama, du sollst doch nicht um deinen Jungen weinen” - mit dieser Zeile aus Heintjes größtem Erfolgssong ist eine ganze Generation aufgewachsen. Der Ohrwurm hat nicht nur Musikgeschichte geschrieben, er begleitete auch die unglaubliche Erfolgsgeschichte eines erst elfjährigen Jungen. Heute gilt Hein Simons mit über 80 Millionen verkauften Tonträgern weltweit als der „erfolgreichste deutschsprachige Sänger aller Zeiten”.

Goldene Schallplatten erhielt er unter anderem in Amerika, Neuseeland und Australien. Seine Tourneen führten ihn um die ganze Welt. So im vergangenen Jahr nach China, wo man ihn seit Jahren als großen Star feiert. Mit der aktuellen Adventstournee erfüllt sich Hein Simons seinen ganz persönlichen Weihnachtswunsch: eine Reihe kleiner, intimer Konzerte, fernab der großen Bühnen. „Nachdem ich in den vergangenen Jahren zur Vorweihnachtszeit immer große Tourneen weit weg von zu Hause hatte und oft erst am 23. Dezember nach Hause kam, wollte ich dieses Jahr einfach noch mal die Adventstage selber mit meiner Familie genießen”, sagt der heute 56-jährige Sänger, der im belgischen Moresnet lebt.

Wie der Titel seiner Tournee verrät, kommt Hein Simons nicht alleine. Mit dabei sind Sänger Markus Mai und die Münchener Sängerin Edith Prock („Hörst Du die Glocken von Stella Maria?”). Geistliche Lieder, Balladen, die unter die Haut gehen, und weihnachtliche Lieder werden die Künstler, teils allein, teils gemeinsam, darbieten. Für eine besondere Atmosphäre sorgt zudem eine der Kirche angepasste Lichtinstallation.

Karten für das Konzert mit Heintje kosten im Vorverkauf 31 Euro. Sie sind erhältlich im Ticketshop in der Stadthalle Alsdorf, Annastraße 2-6, im Reisebüro Herpers, Broicher Straße 132, sowie im Pfarramt St. Cornelius in Hoengen, Kirchgäßchen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert