Heimatverein istwieder auf Tour

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
Bildnummer: 52648568  Datum: 0
Bildnummer: 52648568 Datum: 02.08.2008 Copyright: imago/Geisser
Bergschuhe neben einer Anglerrute vor einem Zelt auf einem Zeltplatz im Kanton Uri, Objekte; 2008, Uri, Schweiz, Zelten, Wanderschuhe, Wandern, Wanderung, Angeln, Aktivitäten; , quer, Kbdig, Einzelbild, , Reisen, Europa

Bildnummer 52648568 Date 02 08 2008 Copyright Imago Geisser Hiking boots next to a before a Tent on a Campground in Canton Uri Objects 2008 Uri Switzerland Tents Hiking shoes hiking Hike Fishing Activities horizontal Kbdig Single Travel Europe

Würselen. Nach gut einem halben Jahr Arbeit kann der im Februar neu gewählte Vorstand des Heimatvereins Würselen erfreut feststellen, dass das angebotene Programm das Interesse der Mitglieder gefunden hat. Für die erfreulich rege Teilnahme an den Veranstaltungen bedankt sich Vorsitzender Heinz Blankenheim herzlich.

Auch ein zweites gestecktes Ziel konnte im Frühjahr erreicht werden, die Freischaltung der neu eingerichteten Homepage.

Dass sich viele Menschen für die Aktivitäten des Heimatvereins Würselen interessieren, wird durch die Zugriffszahlen dokumentiert. Nunmehr legte der Vorstand das Herbst- und Winterprogramm 2012/2013 vor, das einige interessante Touren anzubieten hat. Es wartet gegenüber früheren Programmen mit einem zusätzlichen Angebot auf. Im November und im Februar finden Treffen zu Kaffee und Kuchen im „Klosterstübchen” des Seniorenzentrums St. Antonius an der Klosterstraße 30 statt, und zwar am 20. November und am 26. Februar, jeweils um 14.30 Uhr. Dieses Angebot ist insbesondere für die Mitglieder gedacht, die die monatlichen Wanderungen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr mitmachen können.

Geschichten beisteuern

Eine weitere Neuerung ist im Programm die Rubrik „Dies und das”. Hier erfahren die Mitglieder Wissenswertes, alte Geschichten und Neuigkeiten rund um den Heimatverein. Es können dazu auch langjährige Mitglieder ihre Geschichten beisteuern.

Das Winterprogramm beginnt am Donnerstag, 1. November, mit dem Gedenken an die lebenden und verstorbenen Mitglieder. Dazu besucht der Heimatverein Würselen um 10 Uhr eine heilige Messe in der Pfarrkirche St. Sebastian und anschließend das Grab des in diesem Jahr zuletzt verstorbenen Mitglieds auf dem angrenzenden Friedhof.

Schöner Diaabend

Gewandert wird am Sonntag, 11. November, von Roetgen durch das Venn nach Mützenich. Beide Gruppen starten in Schwerzfeld in Roetgen. Am Ende der Wanderung wird Einkehr gehalten.

Die schönen Erlebnisse der Wochenfahrt im Sommer 2012 ins Extertal werden am Freitag, 16. November, auf einem Diaabend in Erinnerung gerufen. Er findet um 19 Uhr im Saale Houben, Sebastianusstraße, statt. Die diesjährige Halbtagswanderung in die engere Heimat führt am Samstag, 8. Dezember, zur Friedenskapelle auf dem Haarberg. Los geht es um 13 Uhr. Zum Jahresabschluss veranstaltet der Heimatverein Würselen am nächsten Tag, 9. Dezember, seine beliebte Weihnachtsfeier im Hause Mennicken, Jülicher Straße. Musikalisch gestaltet wird sie wie in den Vorjahren von einer Musik- und Gesangsgruppe unter der Leitung von Helga Eißler Thoma.

Am Sonntag, 13. Januar, werden die Wanderschuhe zu einer Halbtagswanderung von Jülich durch die Rurauen nach Linnich mit Besuch des Glasereimuseums geschnürt. „Alpenpässe und Alpenblumen rund um die Sella” wird Matthias Bülles in seinem dritten Dia-Vortrag über die Dolomiten am Freitag, 18. Januar, im Alten Rathaus, Kaiserstraße 36, vorstellen. Die Halbtagswanderung am 3. Februar führt den Heimatverein in das herrliche Süd-Limburg mit seinen sanften Hügeln von Mechelen nach Vaals.

Die Wurm entlang

Die ordentliche Mitgliederversammlung findet am 22. Februar mit Rückblick auf die Wanderungen statt. „Auf den Spuren der Wurmquellen” wird am Sonntag, 10. März gewandert. In den nächsten beiden Jahren wird der Verlauf der Wurm von den Quellen bis zur Mündung in vier Etappen erwandert werden. Elfriede und Josef Kessel werden den Heimatverein in einer Tonbildschau am 5. April in den Südwesten Deutschlands entführen. Auf dem Herzog Limburg Pfad geht es dann noch am 14. April von Kelmis nach Eupen. Im Nordseebad Otterndorf, der grünen Stadt am Meer, wird der Heimatverein Würselen auf der Wochenfahrt 2013 vom 15. bis 23. Juni Quartier beziehen. Auf dem Programm stehen eine Moorbahnfahrt durch das Ahlener Moor, Busfahrten nach Hamburg mit Führung, in das Alte Land mit Besichtigung von Stade und nach Cuxhaven mit Besuch der „Alten Liebe”, eine Kutschfahrt und eine geführte Wanderung durch das Wattenmeer sowie Wanderungen in Gruppen.

Anmeldung

Schriftliche Anmeldungen nimmt Vorsitzender Heinz Blankenheim, An den Quellen 40, 52146 Würselen, ab dem 1. November entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert