Halbmarathon und Volkslauf: Hunderte Sportler gehen an den Start

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
11133181.jpg
Start: Rund 156 Teilnehmer machen beim Halbmarathon in Herzogenrath mit. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Kompliment an die Gastgeber. Die DJK „Jung Siegfried“ organisierte den 37. internationale Halbmarathon und der 46. internationale Volkslauf über zehn Kilometer. Auf dem Plan standen zudem die Kreismeisterschaft über fünf Kilometer für Schüler und zum dritten Mal der Herzogenrather Schul- und Firmenlauf.

Ein reibungsloser Ablauf zeichnete das sportliche Großereignis aus. Start und Ziel waren das Schulzentrum an der Bardenberger Straße. Rund 650 Sportler und ihre Fans tummelten sich dort. Es gab diverse Laufklasseneinteilungen, so für Schüler und Schülerinnen, Kinder, Frauen und Männer und nicht zuletzt kamen die Wanderfreunde auf ihre Kosten.

Die Lauf-Walking- und Wanderstrecke war bestens präpariert und führte auch in diesem Jahr überwiegend durch das herrliche und Broichbachtal. Stefan Fagot , verantwortlich für diese Veranstaltungen, und seine vielen fleißigen Helfer und Helferinnen am Start wie auch im Gelände leisteten eine hervorragende Arbeit.

Vorsitzender Dr. Rainer Herma begrüßte den stellvertretenden Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein, der die Kinderläufe startete. Dr. Herma lobte die Stadt Herzogenrath, die schnell als Ersatz für die mit Flüchtlingen belegte Kreissporthalle die städtische Sporthalle zur Verfügung stellte.

Der Stadtsportverband ermöglichte es, dass rund 25 Flüchtlinge an diversen Läufen teilnehmen konnten. Sieger im Halbmarathon wurde Stefan Schnoor (ATG) mit einer Zeit von 1:14:40. Den zweiten Platz belegte Fernando Concha, (LG Alpen) mit 1:14:52 und den dritten Platz sicherte sich Gunnar Keitzel (DLC Aachen) in der Zeit von 1:15:15.

Kreismeister AK W14, Jedermannlauf, 5 km, Antonia Keiber (ATG). W15: Anke Jansen, DJK Jung Siegfried, M 14: Leon Rüter DJK Jung Siegfried, M 15: Jesse Pudenz ATG. Sieger VL und Straßenlauf 10 km: 1. Andre Schiffer, DLC Aachen, 2. Patrick Winnersbach, DLC Aachen, 3. Guido Kozak, Gesamtschule Würselen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert