Baesweiler - „Gute Ergebnisse“: Realschule Baesweiler entlässt ihre Absolventen

„Gute Ergebnisse“: Realschule Baesweiler entlässt ihre Absolventen

Von: nina
Letzte Aktualisierung:
5841064.jpg
Abschieds- und Feierstimmung in der Aula der Realschule: Für die Absolventen beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt. Foto: Nina Krüsmann

Baesweiler. Unter dem Motto „An Tagen wie diesen“, inspiriert durch den Hit der Toten Hosen, stand die Abschlussfeier der Realschule Baesweiler. In der Aula in Setterich begrüßte Rektor Michael Göbbels die Schüler, Eltern und Kollegen zur Verabschiedung des 10. Jahrgangs.

Nach sechs gemeinsamen Jahren des Lernens gehen sie nun ihren weiteren Lebensweg. „Wenn man sich die ganze Gesellschaft anschaut, dann könnte man unsere Schüler mit Raupen vergleichen, die sich über Nacht verpuppt haben und zu schönen Schmetterlingen geworden sind. Gestern noch völlig blass und übernächtigt nach dem Abschlusszelten, heute elegant und im besonderen Outfit“, verglich der Rektor.

„An Tagen wie diesen sehe ich nicht nur, dass ihr euch verändert habt und euch besonders herausgeputzt habt, sondern blicke auch mit Stolz auf das Bild unserer Schule, welches sich ebenfalls in der vergangenen Woche gewandelt hat. Auch hier hat eine Metamorphose stattgefunden“, unterstrich Göbbels mit Blick auf die Projektwoche, in der Schule und Gelände kräftig verschönert worden waren.

Besonders eindrucksvoll sei für ihn gewesen, dass die Impulse für die Veränderungen an der Schule aus der Schülerschaft kamen. Die Schüler der Jahrgangsstufe 10 waren maßgeblich an den Planungen und Arbeiten beteiligt. Entstanden sind Chill-Bänke, unterstützt durch das Projekt „Soziale Stadt Setterich“, eine neue Farbgestaltung des Eingangsbereichs und des Brunnens, Wegweiser, eine Mensaverschönerung, neue Mülleimer, Putzaktionen und eine ansprechende Begrünung.

Wünsche und Feiern

„An Tagen wie diesen blicken wir auch auf ein anstrengendes Schuljahr zurück. Wir haben gute Ergebnisse erreicht. Mein Dank gilt dem Kollegium und dem Hausmeister-Team“, sagte der Schulleiter, der mit Campino von den Toten Hosen und allen Schulabgängern ausrief: „An Tagen wie diesen wünsch‘ ich mir Unendlichkeit. Auch wenn dieser Wunsch nicht ganz in Erfüllung gehen wird, glaube ich, habt ihr in der kommenden Nacht genügend Zeit zum Feiern.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert