Gründung der Gesamtschule genehmigt

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Sie liegt endlich im Rathaus vor: Die Genehmigung der Bezirksregierung Köln zur Einrichtung einer vierzügigen Gesamtschule in der „Düvelstadt“. Zahlreiche Eltern haben schon jetzt das Angebot genutzt, sich im Gebäude der Hauptschule an der Lehnstraße zu informieren.

Dort soll die Gesamtschule im Sommer 2015 an den Start gehen. Fachbereichsleiter Herbert Zierden erläuterte den Planungsstand. Helge Pipoh, Leiter der Gesamtschule Stolberg, ist von der Bezirksregierung mit der Durchführung des Anmeldeverfahrens für die Gesamtschule in Würselen beauftragt worden.

Er kennt Fragen, Ängste und Unsicherheiten der Eltern aus seiner Erfahrung mit der Neugründung der Gesamtschule Stolberg. Er konnte daher auch viele Fragen der Eltern beantworten und räumte ein, dass es Mut braucht, sich für eine noch zu gründende Schule zu entscheiden.

Aber aus seiner Sicht lohne sich die mutige Entscheidung für Eltern und Kinder. Bei allen Unsicherheiten, so Pipoh, könnten Eltern die Ausrichtung der Schule entscheidend mitgestalten.

Anmeldungen sind vom 30. Januar an bis zum 6. Februar möglich. Infos auf der Homepage der Stadt unter www.wuerselen.de. Die Anmeldegespräche, an denen auch die Kinder beteiligt werden, werden von Helge Pipoh geführt. Termine können bei Anne Bläsius, Telefon 02405/67476, oder Nadine Völker, Telefon 67260, vereinbart werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert