„Gesund, vital, aktiv” lockt nach Alsdorf

Von: hob
Letzte Aktualisierung:
vitalmesse-bild
Messeangebot vorgestellt: Bürgermeister Alfred Sonders und Organisator Helmut Schmitz freuen sich auf das Programm. Foto: Holger Bubel

Alsdorf. „Gesund, vital, aktiv” heißt es am kommenden Wochenende, 15. und 16. Mai, jeweils von 11 bis 18 Uhr in und um die Stadthalle Alsdorf herum. Bei dem Zwei-Tage-Event - für die Besucher kostenlos - wird sich alles um Gesundheit, Wohnkultur, Beauty, Wellness, Freizeit und Fitness drehen.

„Augenmerk bei der Auswahl der Aussteller und Referenten zu den facettenreichen Themengebieten haben wir auf regionale Kompetenzen und Unternehmen gelegt”, betont Helmut Schmitz, Initiator der Messe. Auf den regionalen, aber nicht ausschließlich Alsdorfer Markt an Anbietern legt er Wert: „Das ist eine Messe für den gesamten Nordkreis und das angrenzende Übach-Palenberg.” Alsdorf, so Schmitz, sei zum Veranstaltungsort auserkoren worden, weil es eine ideale Infrastruktur und mit der Stadthalle eine „optimale Location” habe.

Es ist ein Messe-Debüt, das zeitgleich mit dem Familientag der Städteregion stattfindet. „Das muss aber kein Nachteil sein”, meint Alsdorfs Bürgermeister Alfred Sonders, der auch die Schirmherrschaft der Vital-Messe übernommen hat. Er verspricht sich Synergieeffekte, etwa mit dem Angebot am Energeticon, am gleichen Sonntag. Die Dichte an Veranstaltungen in Alsdorf ist dem Bürgermeister sehr recht. „Ziel ist es, in jedem Monat mindestens ein Highlight zu realisieren.” Fest im Jahresplan verankert werden soll dann auch die Vital-Messe, von der sich Alfred Sonders und Helmut Schmitz einen ähnlich großen Erfolg wie von der bereits in der Stadthalle etablierten „Akuta” versprechen.

Die Zeichen stehen nicht schlecht, denn das Angebot der über 40 Aussteller und Firmen kann sich sehen lassen. Neben dem Angebot der Beratung und Information rund um die eingangs erwähnten Themenbereiche werden im Rahmenprogramm musikalische Darbietungen gebracht, etwa von der Schulband des Herzogenrather Gymnasiums, „Evergreen”, oder der Band „Syl´n´Dan”. Tanzeinlagen werden geboten von der Gymnastikschule Harlekin aus Alsdorf und den Streetdancern „Tanzspiegel” aus Würselen. Kickermeisterschaften, Torwandschießen und die Hüpfburg laden den Nachwuchs zum Austoben ein.

Kunsthandwerk und Kinderflohmarkt bieten allerlei Nützliches und Schönes. Besonders stolz ist Messe-Organisator Helmut Schmitz, dass er hochkarätige Referenten für die Vortragsreihe in der Stadthalle gewinnen konnte: „Ärzte aus dem Medizinischen Zentrum oder Fachärzte aus der Neuropsychologie oder Orthopädie, Ernährungswissenschaftler, Heilpraktiker berichten Wissenswertes aus dem Bereich Gesundheit. Aber auch von der Verbraucherzentrale oder der Familienberatung werden Vorträge zu hören sein.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert