Gestohlener Wagen brennt aus

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Am Freitagmorgen, kurz nach 2 Uhr, hat auf einem Feld an der Landstraße 240 ein Wagen gebrannt. Von dem Fahrer oder der Fahrerin fehlt jede Spur.

Der Wagen war vor Tagen in den Niederlanden gestohlen worden. Offensichtlich der war der Fahrer des Pkw von der Straße abgekommen und im Feld gelandet.

Dort hatte er sich im Morast festgefahren. Offenbar hatte er das Auto angezündet, um Spuren zu vernichten.

Die Feuerwehr war allerdings rechtzeitig am Ort und verhinderte den völlige Abbrennen des Mazda 3. Das Auto wurde zur Spurensicherung sichergestellt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert