Gemeinschaftsgrundschule: Der Container taucht ab

Von: dag
Letzte Aktualisierung:
14442876.jpg
„Kinder-Künstlergruppe“ der Gemeinschaftsgrundschule Alsdorf-Kellersberg/Ost gestaltete unter Anleitung von Künstlerin Marina Freude (hinten r.) die Überseecontainer auf dem Schulgelände mit Motive aus der Unterwasserwelt. Foto: Dagmar Meyer-Roeger

Nordkreis. Farbenfrohe Unterwassermotive schmücken ab sofort die beiden Überseecontainer im Eingangsbereich der Gemeinschaftsgrundschule Alsdorf-Kellersberg/Ost, die als Abstellräume für Spielsachen, Fahrräder und Gartenmöbel dienen. Bemalt hat die Außenseiten dieser Container die „Kinder-Künstlergruppe“ der Schule im Rahmen des Projekts „Landesprogramm Kultur und Schule“.

Gemeinsam mit Künstlerin Marina Freude aus Aachen nahmen zehn Kinder klassenübergreifend vom zweiten bis vierten Schuljahr teil. In die Farbenlehre hineinzuschnuppern gehörte ebenso zum fünfmonatigen Projekt wie das Betrachten von Farbkompositionen bekannter Künstler und ein wenig Kunstgeschichte. Die kleinen Künstler hielten den Ursprungszustand der Container zeichnerisch und malerisch fest.

Die Gruppe entschied sich für das Thema Unterwasserwelt. Schließlich entwarfen die Mädchen und Jungen eigene Motive mit Fischen, Meerjungfrauen, Quallen oder Walen. Zudem bauten sie Containermodelle im Maßstab von 1:20 aus Pappe und Papier nach. Die dunkelblaue Farbe der Container blieb als Hintergrundfarbe. Für die Bemalung verwendete die Gruppe die Farben Hellblau, Hellgrün, Gelb, Orange und Rosa.

Die Motive wurden groß gezeichnet, ausgeschnitten, für die Grundrisszeichnungen auf den Containerseiten befestigt und ausgemalt. Über das Ergebnis freute sich nicht die „Kinder-Künstlergruppe“, auch OGS-Leiterin Brigitte Schillings und Rektorin Petra Märtens sowie alle anderen waren begeistert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert