Garage in Flammen: Möbel brannten lichterloh

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Anwohner hatten in der Nacht zu Donnerstag Rauch aus der Garage eines Hauses an der Plitscharder Straße in Merkstein gemeldet. Die angerückten Wehrkräfte löschten unter Atemschutz brennende Einrichtungsgegenstände, die in der Garage gelagert waren.

Die Wärmebildkamera zeigte einen starken Temperaturanstieg im hinteren Bereich des Gebäudes an, weshalb die Dachhaut mit einer Kettensäge geöffnet und die betroffene Stelle zusätzlich mit Wasser gekühlt wurde.

Im Einsatz waren die hauptamtliche Wache und der Löschzug Merkstein mit insgesamt 21 Kräften. Gegen 4.30 Uhr konnten alle wieder einrücken.

Brandinspektor Markus Albert hatte die Einsatzleitung und wie verkündet werden konnte, wurden keine Personen verletzt. Allerdings konnten noch keine Angaben zur Schadensursache und -höhe gemacht werden, weshalb die Kripo die Ermittlungen aufgenommen hat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert