Galasitzung in Begau bietet ein feines Spektakel mit einigen Hits

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
9413716.jpg
Neue Ehrensenatoren in Begau: Mit Urkunde (Bildmitte, v.l.) wurden Melanie Muhsal und Lars Zander von Präsident Charly Feck (l.) begrüsst. Foto: Marietta Schmitz.

Alsdorf. Die Begauer Karnevalsgesellschaft unter ihrem Präsidenten Charly Feck hat eine erstaunliche Entwicklung genommen. Da zahlt sich die kontinuierliche Arbeit des Vorstandes mit erfolgreicher Jugendarbeit aus. So hatte sich die ausverkaufte Begauer Siedlerklause zur Galasitzung von Beginn an im wahrsten Sinne in ein Tollhaus verwandelt.

Die Zusammenstellung des Programms führte dazu, dass die Stimmung ständig – und das bis nach Mitternacht – stieg. Alles passte: So kann man in zeit Worten die alljährliche Galasitzung der Begauer Karnevalsgesellschaft umschreiben. Hierzu trug bei, dass alle „Eigengewächse“ zu überzeugen wussten. Tanzmariechen Celine & Christin sowie die Junioren- und Aktive-Garde zeigten den Gästen anspruchsvolle Tänze.

Für einen sagenhaften Auftritt sorgte die Gruppe „Jod jeck“, eine Musikgruppe aus dem benachbarten Kerkrade. Sie riss mit ihrer Musik, dem Gesang und den tollen Kostüme die Besucher von den Stühlen. HP Johnen mit seiner „Stimmung mit Hetz“ setzte noch eins drauf, bevor die Tanzratten der BKG mit ihrem Solotanz eine Weltreise begannen.

Die „Wednesday-Boys“ aus eigenen Reihen waren gefeierte Lieblinge an diesem Abend. Ihre Playback-Show hatte es in sich: Heino, Micki Krause, Brings und Helene Fischer – sie alle durften an diesem Abend nicht fehlen. Den Schlusspunkt des Abends setzten die „Wüsten Wüstensohne“ mit ihrer Gesangsshow.

Auch Ehrungen waren angesagt, so wurden als neue Senatoren Melanie Muhsal, die erste Dame in diesem Kreise, und Lars Zander in die Gesellschaft aufgenommen. Den Stallorden des Festkomitees Hoengener Karneval erhielt Jürgen Schmidt für seine bisherigen 11 Jahre als Karnevalist und Vorstandsmitglied. Prinz Willi IV. & Prinzessin Silvia mit Gefolge machten ebenfalls ihre Aufwartung und sorgten für Stimmung.

Das Prinzenpaar harrte lange aus und konnte sich mit dem Gefolge davon überzeugen, dass man auf der Begau hervorragend Karneval zu feiern versteht. Gegen Mitternacht schlossen die Sitzungspräsidenten Markus Joußen und Charly Feck die Sitzung, vom Beifall umrauscht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert