Fußgänger übersehen: 21-Jähriger schwer verletzt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Bei einem Verkehrsunfall am Willy-Brandt-Ring ist am Donnerstagabend ein 21-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden.

Gegen 19 Uhr hatte eine Autofahrerin beim Abbiegen an der Ecke Adenauerstraße den Fußgänger laut Polizeibericht übersehen und angefahren. Der 21-Jährige musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Bereits kurz nach 17 Uhr hatte es einen Verkehrsunfall in Würselen gegeben. Dabei hatte ein 23-jähriger Autofahrer auf Höhe der Aral-Tankstelle an der Krefelder Straße einen 53-jährigen Radfahrer übersehen. Der Radfahrer stürzte nach dem Zusammenprall und zog sich leichte Verletzungen zu.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert