Herzogenrath - Fußballer bilden prächtiges Dreigestirn

WirHier Freisteller

Fußballer bilden prächtiges Dreigestirn

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
11228274.jpg
Sie haben das Sagen: Prinz Ralf III., Bauer Hubert und ihre Lieblichkeit Jungfrau Maria wurden in Kohlscheid proklamiert. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Prall gefüllt war die große Aula in der Erich- Kästner-Schule – und die Närrinnen und Narren glänzten schon vor dem offiziellen Beginn mit prächtiger Stimmung.

Als dann der Ausschuss Kohlscheider Karneval zum ersten Mal zusammen mit dem Elferrat und dem scheidenden Dreigestirn auf die Bühne zog, tobte der Saal und AKK-Vorsitzender Ralf Langohr strahlte mit allen Verantwortlichen um die Wette: „Das ist ja ein richtiges Tollhaus hier! Endlich können wir den Startschuss für die neue Session geben.“

Mit vielen Dankesworten wurden die drei Narrenherrscher der abgelaufenen Session – Prinz Josef X., Bauer Kurt und Jungfrau Gundula – in die Reihen der Exprinzen „übergeben“ und es folgte gleich der nächste Höhepunkt eines bis in die späten Stunden schwungvollen Abends. Begleitet von „Vorwärts Kohlscheid“ machte sich das neue, noch zu proklamierende Dreigestirn auf den Weg zur Bühne. Dort versprühten Prinz Ralf III. (Maaßen), Bauer Hubert (Schings) und Jungfrau Maria (Markus Ossenkopp) gleich Stimmung pur.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Marie-Theres Sobczyk stellte die neuen Narrenherrscher vor. „Als Prinz, Jungfrau und Bauer haben sie alle gut lachen. Es wird mit ihnen in der kommenden Session richtig krachen! Allen Dreien ist ein Hobby gemein, Fußballer zu sein, nur nicht alle im selben Verein. Der Bauer Hubert, ein Handwerker, ein stattlicher Mann; alles in allem packt er immer ordentlich an. Lauf und kampferprobt, vor und nach jedem Spiel, ordentlich Spaß dabei haben, ist immer sein Ziel.

Unsere Lieblichkeit, Jungfrau Maria, in all ihrer Pracht. Humoristische Talente stellte man schon früh bei ihr fest, als Klassenclown in der Grundschule, was das schon mal ein Test. Bei Veranstaltungen, auf Festen und bei Umzügen dabei zu sein, das hat sie noch nie bereut. Bunte Farben gehören in Jungfrau Maria’s Leben einfach dazu, als Maler und Lackierer verschönert er alles Gewünschte im Nu.

Aller guten Dinge sind drei, der Prinz, Ralf III., ist nun an der Reih! Ralf, dessen Leben in Aachen begann, führte über Stolberg und Richterich der Weg nach Kohlscheid, irgendwann! Beruflich steht der Ralf als eigner Chef seinen Mann, Heizungen, Fliesen, Mörtel & Co., das sind Dinge, die Ralf richtig kann! Das Karnevalstreiben hat es ihm früh schon richtig angetan; Proben konnte Ralf des „Prinz sein“ schon mal, 1986 hat er das in Richterich einmal getan“.

Für so viel Gereimtes gab es viel Beifall übereichte dann Marie-Theres Sobczyk dem neuen Dreigestirn die Insignien der Macht – Prinzenkette, Zepter, Spiegel und Dreschflegel, und gleich ging es nicht nur auf der Bühne, sondern im ganzen Saal richtig ausgelassen und karnevalistisch „zur Sache“. Das Dreigestirn, von einer tollen Crew begleitet, gab sein Motto bekannt: „Scheeter Night Fever“.

Für den Verband Aachener Grenzlandkreise überreichte Jugendobmann Olaf Wabbals die Chronik des Verbandes. Zu Senatoren des AKK wurden Dieter Beckers und Sonja Brauckmann ernannt. Beim anschließenden närrischen Programm blieben keine Wünsche offen.

Begeisterte Gäste feierten ausgiebig die dargebotenen Tänze, Wort- und Musikbeiträge, unter anderem von Tanzmarie Jana Timmers, der Schautanzgruppe „Blue Devil“, Elke Breu, Knacki Deuser, Inde Singers, den Bremsklötz und Tanzmariechen Jasmin Schneider. Und als dann richtig spät in der Nacht zum großen Finale „geblasen“ wurde, hatten die beiden Moderatoren Ralf Langohr und Gerhard Jung alle Mühe einen „Schlussstrich“ zu ziehen, so toll war selbst dann noch die Stimmung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert