Herzogenrath - Frühlingserwachen auf dem Abenteuerspielplatz

Frühlingserwachen auf dem Abenteuerspielplatz

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Die Saison für den Abenteuerspielplatz „Broichbachtal“ wird am Samstag, 8. April, 14 Uhr bis 19 Uhr, eröffnet. Neben selbst gemachten Waffeln und Getränken werden verschiedene Aktionen angeboten: Klettern, Spielen, Graffitis erstellen und vieles mehr.

Während die Eltern die Ruhe und die Natur des Abenteuerspielplatzes genießen können, ist für die Kinder jede Menge Action und Bewegung angesagt. Der erste Abenteuerspielplatztag wird nach Einbruch der Dunkelheit beim Stockbrot am Lagerfeuer beendet. Die Öffnungszeiten in der Woche haben sich ein wenig geändert: Während der Schulzeit hat die städtische Einrichtung künftig montags bis donnerstags von 16 bis 19 Uhr geöffnet, so dass nach OGS und Schule noch Zeit für einen Besuch bleibt. Daneben besteht weiterhin die Möglichkeit, den Abenteuerspielplatz an jedem zweiten und vierten Sonntag im Monat von 14 bis 18 Uhr mit Kind und Kegel zu besuchen.

Auch das Programm ist ein wenig verändert: montags ist der freie Spieletag, an dem die Wünsche der Kinder umgesetzt werden. Der Gartentag ist weiterhin am Dienstag – die Hochbeete werden erneuert und mit euch gemeinsam bepflanzt und gepflegt. Die Kletterwand steht weiterhin mittwochs zum Top-Robe-Klettern zur Verfügung. Donnerstags kann in der Bauecke nach Lust und Laune gesägt, gehämmert und gebaut werden, um eigene große oder kleine Holzbauten zu erstellen.

Einige weitere Neuerungen sind geplant, unter anderem Chill-Out-Abende für Jugendliche sowie gemeinsame Übernachtungen auf dem Abenteuerspielplatz. Alle Termine dazu sind auf der Internetseite (www.jugendarbeit-herzogenrath.de) zu finden und werden auf dem Abenteuerspielplatz ausgehängt. Der Abenteuerspielplatz befindet sich auf dem alten Freibadgelände der Stadt Herzogenrath (direkt hinter dem Hallenbad). Man folgt der Bergerstraße bis zum Ende der Straße (dort befinden sich Parkmöglichkeiten) und nutzt für das letzte Stück den Fußweg links vorbei am Hallenbad. Nach rund 100 Metern steht man dann am Eingang des Abenteuerspielplatzes.

Bei Rückfragen steht Lars Abelshausen zur Verfügung. Er ist während der Öffnungszeiten des Spielplatzes (Montag bis Donnerstag von 16 Uhr bis 19 Uhr) unter Telefon 0151/24030496 erreichbar.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert