Frauengemeinschaft St. Katharina präsentiert jeckes Programm

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
7244729.jpg
Applaus und Hurra: Die beiden Zirkusdirektorinnen Ann-Kathrin Schölzel und Dagmar Reiners präsentierten den „kfd Frauenzirkus“.

Herzogenrath. Unter dem Motto „kfd – Frauenzirkus“ lud die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland aus St. Katharina in die Manege im Kohlscheider Jugendheim ein. Beide Vorstellungen waren ausverkauft. Über vier Stunden Programm führten „Scheeter Mädcher“ durch das abwechslungsreiche Programm.

Eigene zirzensische Leistungen mit Sketchen, Jonglage im Dunkeln und einer Pferdedressur von den „Jungen Frauen“ sorgten für gute Laune, ebenso wie die externen Artisten der Klinkheider Dorfspatzen, dem Nachwuchs der Clowns vom Baggenplatz, den „Jungen Männern“, den KAB-Frauen, der Kohlscheider Mafia del Musica und vor allem dem Kohlscheider Prinzenpaar Franz I. und Prinzessin Maria mit ihrer teuflischen Crew.

Natürlich bekamen die beiden Zirkusdirektorinnen Ann-Kathrin Schölzel und Dagmar Reiners den Prinzenorden überreicht. Diese revanchierten sich mit einem KfD-Orden, der seit vielen Jahren in liebevoller Handarbeit von der Handarbeitsgruppe unter der Leitung von Finni Pettenberg hergestellt wird.

Als Magier von Weltklasse, „alias Siegfried und Roy“ präsentierten Pfarrer Michael Datené und seine Assistentin, Pfarrsekretärin Martina Wynands, eine zum Thema passende Zaubershow. Mit eigens umgeschriebenen Liedtexten untermalten alle Beteiligten den thematischen Abend und die einzelnen Programmpunkte zur vollen Begeisterung der Jecken.

Moderiert von zwei Zirkusdirektorinnen und musikalisch begleitet von Gerd Brehm verliefen die Vorstellungen kurzweilig und abwechslungsreich. Nach verschiedenen Zugaben und mehreren Raketen schlossen die Vorstellungen zu später Stunde mit einem großen Finale.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert