Frau verletzt sich beim Eiskratzen

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Baesweiler. Der Versuch, die Frontscheibe ihres Autos vom Eis zu befreien, endete für eine 26-Jährige am Dienstagmorgen im Krankenhaus.

Sie war zwischen zwei Autos geraten - auf eher ungewöhnliche Art und Weise.

Die 26-Jährige hatte zunächst die Frontscheibe vom Eis befreit und wollte dann durch die geöffnete Fahrertür den Motor starten. Da sie irrtümlich im Glauben war, einen Gang herausgenommen und die Handbremse angezogen zu haben, drehte sie den Zündschlüssel um.

Darauf hin machte der Wagen einen Satz nach vorne und drohte nun, gegen das davor geparkte Auto zu prallen. Um das zu verhindern, stellte sich die Frau zwischen die Autos und versuchte, ihren Wagen aufzuhalten. Dabei wurde sie eingeklemmt.

Ein Notarzt versorgte die an den Beinen verletzte Autofahrerin an Ort und Stelle. An beiden Autos entstand geringer Sachschaden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert