Frau stürzt über Hundeleine: Zeugen gesucht

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Eine 60-jährige Frau aus Alsdorf ist am Samstag in Schaufenberg beim Gassigehen mit ihrem Welpen gestürzt.

Um 10:50 Uhr kam der Fußgängerin auf der Straße Am Klött aus Richtung Schaufenberger Straße ein Fahrradfahrer mit seinem angeleinten Schäferhund entgegen. Nach Aussage der Zeugin sei der Radfahrer mit geringem Abstand an ihr vorbeigefahren, obwohl der Weg breit genug gewesen sei.

Als der Radfahrer auf gleicher Höhe war, sei sein Schäferhund auf ihren Welpen losgegangen, und sie geriet zwischen den Radfahrer und die Hundeleine. Durch die Leine wurde die 60-Jährige vom weiterfahrenden Radfahrer umgeworfen.

Der Radfahrer habe zwar mit seinem Hund geschimpft, sei jedoch weggefahren, ohne sich um die verletzt am Boden liegende Fußgängerin zu kümmern. Der Radfahrer soll 35 bis 40 Jahre alt sein, 180 cm groß, hatte dunkle Augenbrauen und war dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0241 9577-42301 (oder außerhalb der Geschäftszeiten 0241/9577-12220) entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert