Frau fährt alkoholisiert zur Polizei und erstattet Anzeige

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Alkoholisiert eine Anzeige erstatten - das kommt auf der Polizeiwache wohl nicht so häufig vor. So aber geschehen in Alsdorf. Dorthin war eine 40-jährige Frau gekommen - allerdings nicht zu Fuß.

Sie hatte sich alkoholisiert hinter das Steuer ihres Autos gesetzt und war zur Polizei gefahren. Sie wollte dort eine Anzeige gegen ihren 46-jährigen Freund und dessen 14-jährigen Sohn erstatten, mit denen sie zuvor in eine heftige Auseinandersetzung geraten war.

Das Strafverfahren gegen die beiden Männer wird eingeleitet. Allerdings behielten die Polizisten auch den Führerschein und eine Blutprobe der Frau ein. Denn ein Alkoholtest hatte einen Wert von 1,3 Promille ergeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert