Alsdorf - Franz-Peter Erberich vom Taekwondo Club Alsdorf geehrt

Franz-Peter Erberich vom Taekwondo Club Alsdorf geehrt

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
10957698.jpg
Große Ehre für einen verdienten Sportler: Bürgermeister Alfred Sonders (l.) und Vereins-Vorsitzender Jürgen Drautman (r.) gratulieren Franz-Peter Erberich. Foto: Marietta Schmitz

Alsdorf. Beim Festabend zum 50-jährigen Bestehen des Taekwondo Clubs Alsdorf überreichte Bürgermeister Alfred Sonders dem langjährigen Trainer für Jugend und Erwachsene, Geschäftsführer und Kassierer, Franz-Peter Erberich, den Silbertaler der Stadt Alsdorf.

Seit dem 24. Lebensjahr ununterbrochen bis heute, dem 67. Lebensjahr, bestreitet Erberich mit großer Leidenschaft Taekwondo und hat in den unterschiedlichsten Altersstufen sagenhafte nationale und internationale Erfolge erzielt. Erberich gehört seit vielen Jahren zu den besten Formenläufern in NRW.

Er gehört zu den Besten im Technikbereich. Den Titel des internationalen Deutschen Meisters errang er erstmals im vergangenen Jahr und konnte diesen bei der German Open 2015 in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden bei einer Rekordteilnahme der Techniksportler aus 22 europäischen Nationen verteidigen, die Krönung seiner bisher tadellosen Laufbahn. Ellenlang ist seine Siegerliste mit nationalen und internationalen Titeln.

Aber nicht nur in Deutschland feierte er in seiner Altersgruppe Meister- oder Vizemeisterschaften, auch im europäischen Ausland belegte er viele erste und zweite Plätze. So erzielte er jetzt noch, kurz vor dem Jubiläum seines Vereins, weitere Erfolge: in Kamen wurde er Landesmeister NRW, in Wiesbaden Deutscher Meister seiner Altersklasse.

Erberich bekleidet darüber hinaus viele Ämter und besitzt u.a. die Trainer-B-Lizenz seit 1995, die Lizenz zum Taekwondo-Lehrer im Schulsport seit 2012 und er ist seit 1979 Bundesprüfer.

Bürgermeister Sonders stellte nicht nur seine sportlichen Erfolge heraus, sondern erklärte, dass die Alsdorfer stolz auf Erberich sein können, da er als Ausnahmesportler seine immense Erfahrung aus über 40 Jahren als Trainer und Sportler an den Nachwuchs weiter gebe: „Ich freue mich, ihnen als Dank und Anerkennung den Silbertaler der Stadt überreichen zu können!“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert