Alsdorf - Förderkreis sorgt für neue Majestäten

Förderkreis sorgt für neue Majestäten

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
15008101.jpg
Stolze Würdenträger:Präsident Markus Conrads (Bildmitte) präsentiert mit Marcel III. und Prinzessin Gabi (Dreher) im Beisein des Präsidiums das künftige Prinzenpaar des KA Hoengen. Foto: Stefan Schmitz

Alsdorf. Zum 5. außerkarnevalistischen Treffen des Förderkreises im Karnevalsausschuss Hoengen kam es jetzt im Haus Sevenig, Aachener Straße.

Bei seiner Wahl zum Präsidenten des KA Hoengen vor rund fünf Jahren hatte der neue Präsiden Markus Conrads dieses jährliche Treffen eingeführt, um den Förderkreis in der Mitgliedszahl von Jahr zu Jahr zu stärken, was auch nachdrücklich gelungen ist, um hierdurch auch die Gewähr zu haben, jedes Jahr ein Prinzenpaar zu stellen, nachdem man vor der Gründung des Förderkreises eine Session ohne Prinzenpaar hat erleben müssen, was die Karnevalisten des KA Hoengen erheblich geschockt hatte.

Das Versprechen des neuen Präsidenten, dass dies nach der Gründung des Förderkreises nicht mehr vorkomme, hat Markus Conrads bisher problemlos gehalten, denn auch für das nächste Jahr steht bereits ein Prinzenpaar in den Startlöchern.

Steigende Kosten

Dank galt dem Förderkreis und den Sponsoren. Dieser habe es erst ermöglicht, bei steigenden Kosten den jetzigen Karneval überhaupt so weiter durchführen zu können.

Mit Manuela Amann Matuszak, Reinhold Kunst, Jürgen Wirtz, Julian Bergs und Willi Bütten wurden gleich fünf neue Förderkreismitglieder unter dem Beifall der Besucher neu aufgenommen. Zu Beginn des Treffens freute sich Präsident Markus Conrads darüber, dass auch der neue Komiteepräsident vom Festkomitee Alsdorfer Karneval, Toni Klein, der Einladung gefolgt war. Nach dem gemeinsamen Abendessen stellte Präsident Conrads dann die neuen Majestäten vor, bevor sie den Vertag unterzeichneten.

Um es vorweg zu sagen: Beide sind mit ihren beiden Kindern dem Karneval seit vielen Jahren im Bereich des KA Hoengen eng verbunden: Prinz Marcel Dreher als Marcel III. und Prinzessin Gabi Dreher geb. Hermanns. So waren die Kinder, Jasmin 2008, und Jens 2014, Kinderprinzessin beziehungsweise Kinderprinz im Karnevalsausschuss Hoengen. Der kommende Prinz Marcel I. ist seit 2001 aktives Mitglied der KG Blaue Funken Hoengen in der 1. Husarengarde und im erweiterten Vorstand. Außerdem war er in mehreren Prinzenpaargefolgen und ist aktives Mitglied der St. Jakobus Schützenbruderschaft Warden als Fähnrich und erweitertes Vorstandsmitglied.

Fünfmal im Gefolge

Auch die künftige Prinzessin Gabi ist Karnevalistin durch und durch als aktives Mitglied seit 2003 der KG Blaue Funken Hoengen in der Gruppierung der Regimentstöchter. Außerdem war sie bereits fünf mal im Elterngefolge der Kinderprinzenpaare des KA Hoengen sowie im Gefolge des Prinzenpaares Rösseler, der Schwiegereltern. Unter dem Beifall der Karnevalisten unterzeichneten sie dann den Vertrag. In seiner Ansprache bewies der künftige Karnevalsprinz Marcel III. seine großen Verbindungen mit seiner ganzen Familie zum Karneval.

„Wir wollten es mal selbst machen und treten daher an. Wir bedanken uns für das ausgesprochene Vertrauen und beim Förderkreis für die Unterstützung und versprechen einen volksnahen Karneval im Bereich der Alt-Gemeinde Hoengen“. Sein Dank an seine Prinzessin Gabi ging in seiner mit Tränen erstickten Stimme unter. Auf den Erfolg des neuen Prinzenpaares des KA Hoengen schließlich wurde noch lange angestoßen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert