Flotter Dixie-Sound beim „Jazz im Garten”

Letzte Aktualisierung:
jazz_bu
Dixie mit Posaune: Die RWE Power Stompers lieferten beachtliche Bläsersätze beim „Jazz im Garten”. Foto: Stefan Schaum

Alsdorf. Es kommt vor, dass die „RWE Power Stompers” es nur auf einen einzigen Auftritt pro Jahr bringen. Dieser Termin jedoch ist fest gebucht. Seit Beginn der von den Aachener Tageszeitungen präsentierten Reihe „Jazz im Garten” sind die Musiker dort Stammgäste. Einmal mehr beim Musikfrühschoppen am Sonntag, bei dem die sechs Musiker feinsten Dixieland-Sound präsentierten.

Die Combo, ein Nebenprojekt von Musikern des „RWE Power Orchesters”, kommt in wechselnder Besetzung zusammen, um Klassiker aus New Orleans - „Oh, when the saints”, „Basin Street Blues” - und Perlen des deutschsprachigen Dixie zu jazzen.

Am Sonntag unter anderem „Hallo, kleines Fräulein” und „Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehen”. Schwungvoll intoniert mit den „klassischen” Instrumenten des Dixie: Banjo, Klarinette, Posaune und Trompete. Und gesungen mit einem Timbre, das nicht von ungefähr an einen Louis Armstrong erinnerte.

Gute Wahl

Den Sound genossen gut 300 Zuhörer im Biergarten hinter der Alsdorfer Stadthalle. Ob sie den Gang zur Wahlurne noch vor sich hatten oder nicht - für Trompeter Heinz Graaf war die Sache bei der Begrüßung des Publikums ohnehin klar: „Die beste Wahl des Tages haben Sie getroffen, als sie sich für uns entschieden haben.” Und bereuen musste diese Wahl niemand. Gut zwei Stunden lang ließen die Stompers es schwungvoll angehen und würzten den Auftritt mit humorvollen Moderationen.

Noch einen „Jazz im Garten”-Termin wird es in diesem Jahr geben. Am Sonntag, 13. September, ist um 11 Uhr die „Boischer Brass Band” zu Gast im Biergarten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert