Fischer und Lemmers an der Spitze

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
12726120.jpg
Sie führen jetzt wieder die Bardenberger Prinzengarde: Heinz Fischer und Petra Lemmens. Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Die Prinzengarde Bardenberg kümmert sich um alle karnevalistischen Belange im „Dörflein an der Wurm“. Seitdem der Ausschuss Bardenberger Karneval „ruht“, tut sie es mit noch mehr Engagement als bisher.

Was aber bedeutet, dass die Lasten breiter als bisher verteilt werden mussten. Die Ämter wurden auf der Jahreshauptversammlung neu besetzt.

Gute Worte brauchten nicht lange gegeben zu werden. Mit Heinz Fischer und Petra Lemmens erklärten zwei altgediente Mitstreiter in Sachen Brauchtumspflege ihre Bereitschaft. Heinz Fischer bekleidete in der Vergangenheit schon elf Jahre das Amt des Vorsitzenden der Bardenberger Prinzengarde.

Da die Versammlung sich einstimmig für ihn aussprach, übernahm er ein weiteres Mal den vakanten Posten. „Ich will vor allem den kameradschaftlichen Dialog innerhalb des Vereins, aber auch darüber hinaus zu Vereinen und Institutionen vertiefen und fördern“, gab er für seine Arbeit vor.

Ihm zur Seite steht als zweite Vorsitzende Petra Lemmens. Sie war in vergangenen Jahren als zweite Kassiererin und zweite Vorsitzende tätig. Beide wollen unter anderem die Zusammenarbeit mit dem Komitee Würselener Karneval intensivieren. Sei es doch im letzten Jahr gelungen, den gemeinsamen Tulpensonntagszug zu sichern. „Wir haben schon viel erreicht, es liegt aber auch noch viel Arbeit vor uns“, appellierte der neue Vorsitzende, gemeinsam an die Arbeit zu gehen, damit die Pflege des schönen Brauchtums Karneval im „Dörflein“ weiter Früchte tragen möge.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert