Feuerwehreinsatz: Heruntergefallene Äste und eine lange Ölspur

Letzte Aktualisierung:

Nordkreis. Überwiegend wetterbedingt hatten Polizei und Feuerwehr am Donnerstag ab 16 Uhr alle Hände voll zu tun. Insgesamt 100 Einsätze gab es in Stadt und Kreis Aachen innerhalb von vier Stunden.

Größere Äste musste die Feuerwehr in Baesweiler, Im Kirchwinkel, von der Straße holen. Viele Gefahrenstellen mussten beseitigt werden. Die größte Gefahr stellte eine Ölspur auf regennasser Fahrbahn dar, die sich über zehn Kilometer von Weisweiler bis Schaufenberg in einer Breite von zwei Metern hinzog. Der Verursacher, ein Lkw mit defektem Tank, wurde im Alsdorfer Industriegebiet ausfindig gemacht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert