Feuer zerstört Dachstuhl in der Baesweiler Innenstadt

Von: nile
Letzte Aktualisierung:
Feuer Kirchstraße
Ein Dachstuhlbrand in der Kirchstraße hat am Dienstagmorgen für einen größeren Feuerwehreinsatz gesorgt. Foto: Nina Lessenich
Feuer Kirchstraße
Ein Dachstuhlbrand in der Kirchstraße hat am Dienstagmorgen für einen größeren Feuerwehreinsatz gesorgt. Foto: Nina Lessenich

Baesweiler. Aus dem Dach eines Wohn- und Geschäftshauses an der Kirchstraße sind am Dienstagmorgen gegen 10.30 Uhr dichte Rauchwolken gedrungen, die den gesamten Kirchvorplatz vernebelten.

Nach aktuellen Informationen des Ordnungsamts war der Brand im Obergeschoss des Gebäudes ausgebrochen, die Brandursache wird derzeit von der Polizei ermittelt. Der zunächst geäußerte Verdacht, ein explodiertes Bügeleisen habe das Feuer verursacht, hat sich demnach bisher nicht bestätigt.

Verletzt wurde bei dem Feuer  niemand, die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig unbeschadet verlassen.  Auch die angrenzenden Gebäude blieben von dem Brand verschont. Das Dachgeschoss des Wohn- und Geschäftsgebäudes wurde durch die Flammen komplett zerstört. Auf der ersten Etage und im darunter liegenden Ladenlokal kam es durch die Löscharbeiten zu schweren Wasserschäden.

Rund 60 Feuerwehrleute waren bis etwa 14 Uhr im Einsatz, um den Brand zu löschen. Für den Zeitraum der Löscharbeiten blieb der Bereich vor dem Gebäude gesperrt.

Inzwischen ist die Kirchstraße wieder frei zugänglich. Der Bereich vor dem betroffenen Gebäude nahe der Kirche wurde abgezäunt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert