Feuer in Mehrfamilienhaus

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Rauch in einem Mehrfamilienhaus an der Nordstraße ist der Freiwilligen Feuerwehr Würselen um 14.43 Uhr am Samstagnachmittag gemeldet worden. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang dichter Brandrauch aus dem Erdgeschoss.

Die Bewohner hatten sich bereits in Sicherheit gebracht. Unverzüglich ging ein Trupp unter Atemschutz vor und konnte ein Elektrogerät schnell löschen. Mit einem Überdrucklüfter wurde das Wohnhaus entraucht.

Ein Bewohner wurde mit Verdacht einer Rauchvergiftung vor Ort von einem Notarzt untersucht und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz der hauptamtlichen Wache und der ehrenamtlichen Löschzüge Würselen-Mitte und Bardenberg beendet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert