Feuer in Beggendorfer Wohnhaus gelöscht

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Symbol Feuerwehr Blaulicht Brand Feuer Feuerwehrwagen Unfall dpa
Die Feuerwehr Baesweiler musste am Samstag zu einem Einsatz in Beggendorf ausrücken. Symbolbild: dpa

Baesweiler. Die Baesweiler Feuerwehr wurde am Samstag gegen 22 Uhr durch die Leitstelle der Städteregion Aachen zu einem Feuer eines Wohnhauses in Beggendorf alarmiert. Wie die Stadtverwaltung am Montag mitteilt, brannte es in einer Elektroverteilung im Erdgeschoss.

Schnell konnte sich der Rauch im gesamten Treppenhaus und im Dachgeschoss ausbreiten. Das Feuer wurde noch vor Eintreffen der Feuerwehr durch einen Bewohner des Hauses gelöscht. Ebenso konnten alle Bewohner noch vor Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude selbstständig verlassen.

Eine Person wurde durch Rettungsdienst betreut und mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Das Gebäude wurde mittels Hochdrucklüfter belüftet, die Elektroverteilungen beziehungsweise der dahinter liegende Versorgungsschacht wurden mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Der Einsatz der Löschzüge Beggendorf, Baesweiler und Oidtweiler endete nach rund 30 Minuten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert