Feuer im Mehrfamilienhaus schnell unter Kontrolle

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Symbol Feuerwehr Blaulicht Brand Feuer Feuerwehrwagen Unfall dpa
Die Alsdorfer Feuerwehr musste am Donnerstag zu einem Feuer in Schaufenberg ausrücken. Symbolfoto: dpa

Alsdorf. Alarm bei der Alsdorfer Feuerwehr: Am Donnerstag musste die Wehr um 16.30 Uhr zu einem Brand an der Eifelstraße im Stadtteil Schaufenberg ausrücken. Im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses war Feuer gemeldet worden.

Wie sich herausstellte, war es im Schlafzimmer einer Wohnung zu einem ausgedehnten Brand gekommen. Die teilweise noch im Gebäude und Treppenhaus befindlichen Bewohner wurden aus dem Gefahrenbereich evakuiert und der Brand schnell unter Kontrolle gebracht. Eine Ausbreitung des Feuers auf weitere Zimmer und Etagen des Gebäudes wurde verhindert.

Eine Person wurde mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung betreut, musste jedoch nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Die Wohnung wurde mit Lüftern entraucht.

Die betroffene Wohnung ist mit Ausnahme des Brandraumes weiter bewohnbar. Die übrigen Parteien kehrten nach Abschluss der Lösch- und Lüftungsmaßnahmen in ihre Wohnungen zurück. Gegen 17.08 war der Einsatz beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert