Festzug mündet in den Kirmesball

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
7948764.jpg
Die Spielspitze des Jungenspiels Linden-Neusen: (v.l.) 1. Pritschenmeister Patrick Schöner, Maikönigin Annika Carduck, Maikönig Stefan Bergs, Maimagd Rebecca Kaminski und Maiknecht Thomas Eberius. Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Nach dem gelungenen „Tanz in den Mai“ lädt im Doppelort Linden-Neusen das 68. Jungenspiel vom 20. bis. 23. Juni zur Feier der Hauptkirmes ins Festzelt auf dem dortigen Dorfplatz ein.

Im Nachkriegsjahr 1946 gegründet, steht des Linden-Neusener Jungenspiel wie damals auch heute noch für Brauchtumspflege und viel Spaß an der Freund‘.

Los geht es am Freitag um 18 Uhr. Dann öffnen die Pforten des Zeltes weit, um die Thekeneröffnung mit dem Nachwuchs im Pritschenkinderalter, 6 bis 14 Jahre, zur Musik von Disjockey Bonte und bei Tanzspielen der Maimädchen zu feiern. Um 20 Uhr geht es dann weiter mit der Thekeneröffnung. DJ Bonte wird auch am Abend stimmungsvolle „Silberlinge“ auflegen.

In den Samstag wird um 17.30 Uhr mit der „Dorfrunde“ der Maijungen mit Spielspitze gestartet. Den Eröffnungsball um 20 Uhr gestaltet die Eddy-Schmidt-Band“ musikalisch.

Es werden auch die Fußballfans auf ihre Kosten kommen. Wird doch ab 21 Uhr das zweite Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft auf einer Großleinwand übertragen.

Um 10 Uhr wird unter Mitwirkung der Spielspitze am Sonntag ein festlicher Gottesdienst in St. Nikolaus gefeiert.

Anschließend werden die Fahnenschwenker vor der Kirche ihre Künste unter Beweis stellen. Der Musikverein Cäcilia Waldfeucht, der auch schon die Messe musikalisch mitgestaltet hat, wird beim zünftigen Frühschoppen den Ton angeben. Ein Programm zum Mitmachen wird „Circus Gioco“ für die kleinen Gäste anbieten.

Der große Festzug wird sich mit befreundeten Jungenspielen und Musikvereinen ab 18 Uhr in Bewegung setzen. Er mündet ein in den Kirmesball. Es spielt wiederum die mit Bläsern komplettierte Band „unlimited“ auf.

Am Montag macht sich der Festzug um 19 Uhr auf den Weg. Danach steigt im Festzelt mit „unlimited“ der große Ball der Könige. Das Highlight wird der Marsch der Pritschenkinder sein.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.jungenspiel-linden-neusen.de und bei Facebook unter Jungenspiel Linden-Neusen 1946 e.V.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert