Festkomitee Alsdorfer Karneval zieht positive Bilanz

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Das Festkomitee Alsdorfer Karneval hat nun auf der Jahreshauptversammlung eine kurze, aber auch sehr erfolgreiche Session 2015/2016 Revue passieren lassen: Die Veranstaltungen des Festkomitees waren allesamt sehr gut besucht und mit dem Prinzenpaar Hans und Sarah Peters landete das Festkomitee bei der Auswahl des närrischen Herrscherpaares wieder einen Volltreffer.

Ob die Prinzenvorstellung am Denkmalplatz Anfang November, die tolle und sehr gut besuchte Proklamation in der Stadthalle Anfang Januar oder der farbenfrohe Rosenmontagszug zum Ende der Session: Der Festkomitee-Vorstand hatte ganze Arbeit geleistet und alle Veranstaltungen gingen glatt über die Bühne. „Anders als in einigen anderen rheinischen Städten konnte bei uns der Zug stattfinden“, freute sich Festkomitee-Präsident Klaus Mingers.

Durchweg Positives war auch aus der Abteilung Kinderkarneval des Festkomitees zu hören. In ihrem Bericht blickte Geschäftsführerin Steffi Bube ebenfalls auf eine tolle Session zurück. Besonders der Kinderumzug in Busch war ein voller Erfolg.

Proklamation schon vormerken

Ein neues Kinderprinzenpaar für die Session 2016 / 2017 wurde indes ebenfalls schon gefunden, so dass sich Abteilung Kinderkarneval nunmehr in der „Mottofindungsphase“ befindet.

Eine Neuwahl stand bei der Jahreshauptversammlung ebenfalls auf dem Programm: Turnusgemäß war der Posten des zweiten Revisors vakant. Hierbei wurde Gerd Hüsselmann einstimmig wiedergewählt, der zusammen mit Horst Jakobs weiterhin die Festkomitee-Kasse prüfen wird.

Mit der „Mitteilung des Abends“ wartete Klaus Mingers bis zum Schluss: Das neue Prinzenpaar für die Session 2016/2017 steht fest. Offiziell vorgestellt wird das Paar am Samstag, 5. November 2016, auf dem Alsdorfer Denkmalplatz. Schon vormerken sollten sich alle Alsdorfer Karnevalisten den Termin der Prinzenproklamation. Diese findet am Samstag, 7. Januar 2017, in der Alsdorfer Stadthalle statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert