Fest: Teilstück der Hauptstraße in Setterich ausgebaut

Von: ssc
Letzte Aktualisierung:
6226068.jpg
Foto: Stefan Schaum Foto: Stefan Schaum

Nordkreis. Hier wird nicht bloß geparkt, hier wird auch groß gefeiert: Zu einem Straßenfest hatte der Settericher Gewerbeverein anlässlich der beendeten Umgestaltung der Hauptstraße bis Höhe Sparkasse eingeladen.

Auf den Parkflächen vor der Sparkasse und VR-Bank gab es Musik, Leckerbissen und einige Aktionen. Dass es zu Beginn der Feier einen kleinen Stromausfall gab, sollte dabei nicht als schlechtes Omen gewertet werden. Schließlich habe sich dieser Platz ausgesprochen prächtig entwickelt, wie Gewerbevereins-Vorsitzender Klaus Schäfer bei der Begrüßung der zahlreichen Gäste unterstrich.

Lob zollte er Bürgermeister Dr. Willi Linkens für einen „Supereinsatz für Setterich“. Der Stadtchef gab das Kompliment gleich weiter: „Ohne die finanzielle Unterstützung von Bund und Land wäre das ja nicht möglich gewesen“. 60 Prozent des Straßenbauanteils – rund 327 000 Euro – waren im Rahmen der „Sozialen Stadt Setterich-Nord“ dorthin geflossen. Ein guter Grund zum Feiern - und die großen Zelte boten den vielen Gästen auch besten Schutz vor kleineren Regenschauern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert