Ferienspiele: Von Rittern und Burgfräulein

Letzte Aktualisierung:
5017352.jpg
Bei der Arbeit: Während der Ferienspiele rund um die Alsdorfer Burg können die Kinder in mittelalterliche Welten eintauchen.

Alsdorf. Ein echter Renner war die Veranstaltung im vergangenen Jahr: die Ritterspiele rund um die Alsdorfer Burg. Und in diesem Jahr erobern Ritter, Knappe, Prinzessin und Co. wieder das atmosphärische Areal rund um den Wassergraben.

Zusätzlich zu den seit vielen Jahren bekannten Ferienspielen bietet das Jugendamt der Stadt Alsdorf in der ersten Woche der Osterferien ein besonderes Programm für Kinder an. In der ehemaligen Remise der Burg wird sich von Montag bis Donnerstag, 25. bis 28.März, 9 bis 13 Uhr, alles um das mittelalterliche Ritterwesen drehen. Kopfbedeckungen, Gewänder, Schwerter und Schilder werden gebastelt und verziert. Es wird gespielt und gemalt, und bei gutem Wetter können am Lagerfeuer Stockbrot und Würstchen gebraten werden.

Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Die Anmeldung ist ab sofort möglich bei Agnes Migenda im Jugendamt, Rathaus Alsdorf, Zimmer 33 Telefon 02404/50-406 oder E-Mail agnes.migenda@alsdorf.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert