FC Sparta steht vor Kraftanstrengung

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Zum letzten Mal fand die ordentliche Hauptversammlung des FC Sparta im Vereinslokal Alt Gouley, Morsbacher Straße, statt. Den Reigen der Rechenschaftsberichte eröffnete Vorsitzender Karl-Heinz Lemanczyk. Dabei kristallisierte sich heraus, dass der Verein sich zwar stabilisiert hat, aber nach wie vor schwierigen Zeiten entgegen sieht.

Daher soll die Jugendarbeit weiter intensiviert werden. Die Verantwortlichen der Nachwuchsabteilung sollen unter anderem stärker in die allgemeine Vorstandsarbeit einbezogen werden. Mit einer gemeinsamen Kraftanstrengung soll die „Grüppchenbildung” in die Schranken gewiesen werden. Offene Gespräche sollen über alle Probleme geführt werden. Nach einer kurzen Aussprache wurde sowohl dem Kassierer als auch dem gesamten Vorstand Entlastung für das abgelaufene Jahr erteilt.

Turnusgemäß wurden einige Vorstandsämter neu beziehungsweise durch die bisherigen Amtsinhaber wieder besetzt: 2. Vorsitzender Paul Jünger und 2. Kassierer Josef Aretz sowie Beisitzerin Nadine Piotrowski. Als Kassenprüfer werden Theo Wirtz und Günter Caessens fungieren. Weiter im Amt blieben 1. Vorsitzender Karl-Heinz Lemanczyk, Geschäftsführer Thomas Theuer und Fatima Bosch als dessen Stellvertreterin.

Bei den Vereinsehrungen kam ein Urgestein der Sparta zu Ehren: Friedhelm Figge. Er hält nicht nur seit 40 Jahren der Sparta die Treue, sondern hat auch schon viele Jahre ehrenamtliche Vorstandsarbeit auf dem Buckel. Für seine Treue und Einsatzbereitschaft steckte der Vorsitzende dem Jubilar die goldene Ehrennadel an. Sein „Silbernes” mit der Sparta feierte Dirk Skribba.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert