Erinnerungen an eine Schulzeit während des Krieges

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
10247233.jpg
Das Treffen ruft Erinnerungen hervor und es gibt ordentlich Gesprächsstoff. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Genau 65 Jahre nach ihrer Schulentlassung trafen sich jetzt die Ehemaligen der Kircheichschule in Kohlscheid im Haus Kempchen. Organisiert hatten das Treffen Gertrud Thelenz und Maria Bolten. Die weiteste Reise hatte Therese Esser aus Minden.

Erinnerungen gingen zurück an die Kriegszeit, als man bei Fliegeralarm von der Schule nach Hause laufen musste. Die folgende Evakuierung und die Tatsache dass später sogar auf dem Schulhof Mädchen und Jungen streng getrennt wurden, sorgten für Gesprächsstoff. Zukünftig will man sich jedes Jahr wiedersehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert