Enwor baut neue Wasser- und Gasleitungen in Merkstein

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Mit einer Baumaßnahme zur Sicherstellung der Erdgas- und Trinkwasserversorgung in Merkstein beginnt Enwor am Montag, 30. August.

Über 2650 Meter wird die Wasserleitung in Rosenstraße, Magerauer Straße, Blumenstraße, Fliederstraße, Erikaweg, Römerplatz, Birkenstraße, Tulpenstraße, Resedastraße, Asternstraße, Im Gewann und der Kirchrather Straße erneuert, dazu Lücken in der Erdgasversorgung geschlossen. Beginn ist in der Rosenstraße. Wo nötig, werden auch Hausanschlüsse erneuert. Sperrungen sind mit dem Ordnungsamt abgestimmt.

Voraussichtlich bis Frühjahr soll die Maßnahme fertig sein. Enwor bittet die Hauseigentümer, die Erdung ihrer elektrischen Hausinstallation durch einen Elektroinstallateur zu überprüfen, da die neue Wasserleitung nicht mehr aus Metall, sondern aus Kunststoff besteht.

Infos bei Netzmeister Manfred Kelleter, montags bis donnerstags, 7.30 bis 16 Uhr und freitags, 7.30 bis 14.45 Uhr, unter der Telefonnummer: 02407/5793534.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert