Entscheidung fällt mit 101. Schuss

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
7948560.jpg
Der Vogel und die Entscheidung sind gefallen: Neuer König der St.-Sebastiani Schützenbruderschaft des ehemaligen Ländchen zur Heyden ist Jürgen Müller (4.v.l.). Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Die St.-Sebastiani-Schützenbruderschaft des ehemaligen Ländchens zur Heyden, die im vergangenen Jahr ihr 725-jähriges Bestehen feierten, haben in Kohlscheid ihre neuen Majestäten ermittelt. In der Schützenhalle an der Realschule Pestalozzistraße waren gleich an zwei Tagen zahlreiche Gäste zu zählen, die vom Vorsitzenden Hans-Peter Hilgers begrüßt wurden.

Er dankte dem amtierenden König Jack Amkreutz für seinen Einsatz und Repräsentation im vergangenen Jahr. Im September hat Jack Amkreutz Gelegenheit, beim Bundesschießen in Kerkrade sein Können unter Beweis zu stellen.

Ehrenmitglied Reimund Billmann, Ehrenbürgerin Petra Meisler, und weitere Stadtratsmitglieder zeigten sich hoch erfreut, dass hier auch in kleinem Rahmen das Brauchtum hochgehalten wird. Unter den gestrengen Augen der übrigen Gäste, unter ihnen die St.-Sebastianus-Schützen aus Berensberg-Rumpen, St.-Martinus-Bogenschützen Klinkheide und Flobert Schützengesellschaft Bank, eröffnete der stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein, mit einem satten Schuss die Wettkämpfe. Beim Wettbewerb um die Königswürde war der 101. Schuss in der 10. Runde der entscheidende. Jürgen Müller holte den Holzvogel von der Stange. Der neue König gehört den Schützen erst seit zwei Jahren an.

Zum ersten Mal wurde Damenkönigin mit dem 100. Schuss die Ehrenbürgerin der Stadt, Petra Meisler. Sie löst Gerda Gier ab. Ehrenkönig wurde zum zweiten Mal Vorsitzender Hans-Peter Hilgers mit dem 107. Schuss in der 11. Runde. König der Inaktiven wurde mit dem 137. Schuss zum zweiten Mal Helmut Leufen.

Er erhielt einen großen Präsentkorb. Das Pokalschießen für Gastvereine entschieden die St.-Sebastianus-Schützen Berensberg-Rumpen für sich. Die Auszeichnung der neuen Majestäten nahm der Vorsitzende Hans-Peter Hilgers vor. Am 11. Oktober findet der Königsball im Jugendheim St. Katharina statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert