Eitel Freude bei Vorstandswahlen

Von: rp
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Der Sieg der SPD in Alsdorf bei der Kommunalwahl führte dazu, dass bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Mariadorf-Hoengen in der Gaststätte „Bei Theo” eitel Freude herrschte.

Im Mittelpunkt stand die Neuwahl des Vorstandes. Der zukünftige Bürgermeister, Alfred Sonders, bedankte sich bei Genossen für den erfolgreichen Wahlkampf und die bedingungslose Unterstützung durch die Mitglieder.

Diese sagten ihm für die anstehenden Aufgaben weitere Hilfe zu. Friedhelm Krämer, der jetzt neben dem Stadtrat auch dem Regionalrat angehört und die Ortsgruppe seit einiger Zeit kommissarisch leitet, wurde zum 1. Vorsitzenden des Ortsverbandes gewählt.

Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse: 2. Vorsitzender Heinrich Plum sowie Guido Hamacher; Geschäftsführerin Brigitte Hinkelmann; Schriftführer Reinhard Hensellek; Kassierer Peter Dammers, Vertreter Peter Weidenhaupt; Pressewart und Jugendbeauftragter Tim Krämer; Bildungsbeauftragter Ralf Kahlen, Stellvertreter Friedhelm Beckadolf, Beisitzer: Bernd Frommholz, Peter Hamacher, Jenny Hamacher, Manfred Held, Stefan Held, Manfred Kals, Dr. Claudia Krings, Anne Nießen-Stellmach, Willi Voußen, Barbara Warncke; Kassenrevisoren: Egon Beilfuß, Hans-Peter Hermanns, Kornel Grond und Arnold Wegner; Mandatsträger Matthias Feilen; Delegierte für die Kreiswahlkonferenz „Landtag”: die drei Vorsitzenden Krämer, Plum und Hamacher; Delegierte für die Stadtverbandsversammlung: Friedhelm Krämer, Anne Nießen-Stellmach, Peter Weidenhaupt, Guido Hamacher, Brigitte Hinkelmann, Manfred Held und Ralf Kahlen;

Delegierte für den Unterbezirksparteitag: Friedhelm Krämer, Heinrich Plum und Dr. Claudia Krings. Am Unterbezirksausschuss nehmen Friedhelm Krämer und Heinrich Plum teil. Dr. Claudia Krings wurde für die ASF Kreis Aachen gewählt und Reinhard Hensellek sowie Peter Weidenhaupt nehmen an der AG 60-plus Kreis Aachen teil.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert