Einsatzwagen dürfen die Baustelle an der Luisenstraße passieren

Von: bea
Letzte Aktualisierung:
11978099.jpg
Einmündung Luisenstraße komplett gesperrt? Nicht ganz: Rettungsfahrzeuge dürfen über die B 57 hinweg in die Stadtmitte fahren. Foto: B. Oprée

Alsdorf. „Das hätte beinahe richtig gekracht“, berichtet eine Leserin noch ganz aufgeregt von einem Feuerwehreinsatz am Mittwochmorgen. Zum St.-Josef-Haus an der Alten Aachener Straße war die Wehr gegen 7.40 Uhr gerufen worden.

Die kürzeste Strecke von der Wache aus führt die Luisenstraße entlang quer über die Bundesstraße 57 in Richtung Busch. „Wir haben seitens der Baufirma die Garantie, dass wir im Rettungseinsatz zur Vermeidung zeitraubender Umwege jederzeit an der Baustelle vorbei direkt in die Stadt fahren können“, sagt Wehrsprecher Christoph Simon auf Anfrage unserer Zeitung.

So geschah es auch am Mittwochmorgen. Doch ein Autofahrer, der in Richtung Würselen unterwegs war, hatte die Situation offenbar falsch eingeschätzt und gab an der Kreuzung trotz des von links herannahenden Löschzugs Gas. Um dann voll in die Eisen zu steigen, wie die Zeugin berichtet.

Dazu Wehrsprecher Simon: „Die Autofahrer auf der B57 glauben aufgrund der Baustelle offenbar, es könne an der Luisenstraße gar keinen einmündenden Verkehr mehr geben. Das stimmt aber nicht. Hinweisschilder auf eventuell querende Rettungsfahrzeuge wären an dieser Stelle sicherlich sinnvoll – ähnlich wie auf der K30.“ Das Ganze wird zurzeit geprüft.

Der morgendliche Einsatz hatte sich übrigens schnell erledigt: In der Küche des St.-Josef-Hauses, so Christoph Simon, war Essen in Brand geraten. Der Rauch hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Einen Fehlalarm hatte es zudem in der Nacht gegeben: in einer Firma an der Werner-Heisenberg-Straße.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert