Alsdorf - Eine Zeichentrickfigur erwacht zum Leben

Eine Zeichentrickfigur erwacht zum Leben

Letzte Aktualisierung:
cailloubild
Eine tolle Bühnenshow für die Kinder: „Caillou” kommt in die Alsdorfer Stadthalle. Foto: AZ

Alsdorf. „Caillou”, die erfolgreiche Vorschul-TV-Serie, kommt endlich auf die Bühne. In der Stadthalle Alsdorf ist sie am Samstag, 25. April, ab 14.30 Uhr zu sehen. Und zwar in einer wunderbaren kindgerechten, liebevoll ausgestatteten Inszenierung mit herrlichen Melodien und Liedern und mit einem phantasievollen Bühnenbild.

Wieder ist den Produzenten der letztjährigen großen „Bob-der-Baumeister”-Tour eine tolle Bühnenshow für Kinder gelungen, umgesetzt in modernster Animatronics-Technik.

Caillou ist ein süßer vierjähriger Junge, der nicht nur Spaß, Freude und Abenteuer in Kinderzimmer bringt, sondern seinen Freunden auch als treuer Helfer zur Seite steht. „Ich bekomme das auch hin”, mit dieser vertrauensvollen Botschaft macht Caillou seinen kleinen Zuschauern immer wieder Mut.

Neugierig erkundet er die Welt, wacker schlägt er sich durch den Alltag eines kleinen Jungen und vorbildlich löst er typische Konflikte, die jedes Kind kennt. So erleben Caillou und die Vorschulkinder vieles gemeinsam und begleiten sich in ihrer Entwicklung, denn „Aufwachsen ist das größte Abenteuer von allen!”

Und genau deshalb ist Caillou auch bei den Eltern so beliebt, denn kleine Kinder können sich an ihm orientieren, von und mit im lernen. Mittlerweile ist der kleine Caillou ein richtiger Star, den Kinder und Erwachsene gleichermaßen als Vorbild lieben.

Die Zeichentrickserie gehört zu den erfolgreichsten Formaten des Kinderprogramms. 132 Folgen der Zeichentrickserie gibt es schon und sogar einen Film. Caillou dominiert die Kindercharts. So schaffen es Caillou-Neuveröffentlichungen regelmäßig in die Top 10 der Kinder DVD Charts.

Seit 2005 wurden allein in Deutschland über eine Million DVDs und Hörspiele verkauft. Die CD-ROM „Caillou - Vorschule” erhielt 2006 sogar das Comenius-Edu-Media-Siegel von der Gesellschaft für Pädagogik und Information.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert